Darf man in einer Kombi (Dressur, Springen, Gelände) den Sattel wechseln!?

3 Antworten

Das kommt ganz auf die Ausschreibung an.

Sind alle genannten Prüfungen als Einzelprüfungen ausgeschrieben (Dressur, Springen, Gelände und zusätzlich eine Kombinierte Wertung) und werden nicht direkt hinereinander weg gestartet, (Also z.B. erst Dressur, später irgendwann Springen, einige Stunden später Gelände und zum Schluss eine Kombinierte Wertung für alle die die drei Prüfungen und die Kombiwertung genannt haben) dann kannst du zwischendurch den Sattel wechseln.

Ist das was du reiten wisst z.B. als Eignung ausgeschrieben oder direkt als Kombi- in der du erst eine Dressur und direkt hinten dran Springen und dann sofort Gelände reitest, kannst und darfst du den Sattel zwischendurch nicht wechseln.

Nein darf man leider nicht, denn das verstößt gegen die allgemeinen Turnier Bedingungen.

Darf man nicht.

Was möchtest Du wissen?