darf man in einer Dressurprüfung kl. E mit hilfszügel reiten ?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Dressurprüfung Kl. E wird grundsätzlich ohne Hilfszügel geritten. Als Zwischenstufe zwischen Reiter-WB und E-Dressur gibt es den Dressurreiterwettbewerb bzw. die Dressurreiterprüfung Kl. E.

Im Dressurreiterwettbewerb gem. WBO sind Hilfszügel erlaubt (Ausbinder, Dreieckszügel), in der Dressurreiterprüfung Kl. E nicht - aber da liegt auch der Schwerpunkt (noch mehr als bei der Dressurprüfung Kl. E) auf Sitz und Einwirkung des Reiters.

Wenn du gerade nicht auf dem "Niveau" bist, dann lass das doch einfach mit dem Turnier. Mit Hilfzügeln sollte man allgemein nicht reiten, da sie absolut nichts bringen. Wenn es Erlaubt sein sollte bei der Prüfung, dann steht es bei der Ausschreibung dabei, aber normalerweise ist es nicht erlaubt.
Wenn nicht den Prüfer vor Ort fragen.

wenn du nur mit hilfszügeln reiten kannst bist du auf gar keinem "niveau".
wie wäre es mit reitlehrer wechseln, richtig reiten lernen und wenn du das kannst, gehts du auf ein turnier?! dann hast du auch gute chancen...

1

Das Problem ist ich kann eigentlich ohne reiten aber meine rb ist 7 Jahre im schulbetrieb gelaufen und kenn es daher nicht ohne zu laufen . Wir arbeiten seit einem dreiviertel Jahr schon dran und es hat sich auch wirklich verbessert . 

0
35

hm, aber da würde ich lieber noch ein jahr richtig arbeit reinstecken, und dann nächstes jahr voll durchstarten...

0

Reiterwettbewerb Schritt-Trab Aufgabe?

Hey!

Kennt wer eine Turnier Aufgabe für einen Reiterwettbewerb Schritt-Trab?

Ich würde gerne mal als Übung eine machen da ich gerne nächstes Jahr mein erstes Turnier reiten möchte.

Wenn es mit dem Reiterwettbewerb Schritt-Trab zu Hause beim Training sehr gut klappt würde ich mich auch schon an einen Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp ran trauen aber bis dahin muss ich noch etwas den Galopp üben da ich noch nicht gut angaloppieren kann und mein Pferd galoppieren erst vor nicht ganz einem Jahr gelernt hat :)

Über jede hilfreiche Antwort freue ich mich!

...zur Frage

Reiterwettbewerb turnier

Ich habe bald ein Turnier und reite Reiterwettbewerb mit. Könnt ihr mir villeicht Tipps geben worauf ich achten muss, ich kann auch Rund reiten. Danke schonmal MiaUndPolli

...zur Frage

Berechnung von Spielen

Also die Sache ist die das wir heute ein Tunier hatten mit 4 Mannschaften und jeder sollte gegen jeden Spielen. Der Startplan war aber falsch, denn es waren nur 5 Spiele, so hat ja nicht jeder gegen jeden gespielt. Später haben wir aber noch die fehlenden konstellation dazu geschrieben. Jetzt frag ich mich ob es auch eine Formel dafür gibt, um auszurechnen wie viele Spiele es geben muss, wenn jeder gegen jeden spielen muss.

...zur Frage

Reiten; geschlossene Prüfung!?

Hallo, ich bin Turnierreiterin und derzeit LK6. Und wenn in einer Ausschreibung steht "geschlossene Prüfung" weiß ich nicht genau ob ich das dann gehen darf. Ein Beispiel füge ich als Bild bei. Es ist die Nr. 3; Dressurprüfung Kl. A*!

Lg Napoleon99

...zur Frage

Pferd hat Hufeisen verloren - reiten auf dem Platz/Turnier?

Meine Reitbeteiligung hat vor kurzem ein Hufeisen verloren und hat nun nur noch eins drauf. Der Hufschmied kann vor Montag nicht mehr kommen...Morgen hätte ich eigentlich ein Turnier, aber naja...

Ich bin mir nicht sicher, kann ich ihn trotzdem ohne das zweite Hufeisen auf dem Sandplatz reiten, ohne dass er sich Schäden zuzieht? Und dass Turnier (Reiterwettbewerb) sollte ich wohl nicht gehen, oder?

LG XDiva :)

...zur Frage

Wie lange kann ein durchschnittliches Pferd galoppieren ohne dabei eine Pause zu machen?

Brauche die Antwort für den Schulunterrricht meines Sohnes.DANKE!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?