Darf man in einem Miethaus ohne Zustimmung des Vermieters eine Kinderschaukel aufbauen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hallo,ich würde es nicht wagen die schaukel ohne einverständnis auf zu stellen,du mußt nämlich alle konsequenzen tragen wenn etwas passiert,unfallversicherung für die schaukel abschließen u.sw.denn es werden mit sicherheit auch fremde kinder auf die schaukel gehen,wenn ein kind da ein unfall hat ist der vermieter raus aus dem schneider,alles bleibt an dir hängen.wir haben 1 schaukel im garten,in unserer hausordnung steht dick und fett,daß der vermieter keinerlei haftung für unfälle der kinder welche in unserem haus wohnen und die schaukel benutzen übernimmt.also tu nichts unüberlegtes,pass genau auf welche kinder die schaukel benutzen wenn du sie doch aufstellen solltest.

Es müssen beim Auszug nur die vorherigen Bedingungen wieder hergestellt werden, also Löcher zumachen und über die kahlen Stellen wieder Rasen drübersäen. (Was zwischendrin auch nicht schadet, mal wieder aufzuforsten)

Wenn Du das vertragliche Recht hast, als Mieter den Garten mit zu nutzen, steht m.E. dem Aufstellen einer Schaukel nichts im Wege.

Was möchtest Du wissen?