Darf man in einem kombinierten Reiterwettbewerb farbige Schabracken verwenden? (Also kein weiß)

2 Antworten

Ja du darfst. Laut der WBO ist das erlaubt, aber es hängt auch immer von den Richtern ab. Vielleicht erwischt du einen eher konservativen Dressurrichter, der alles liebend gern in weiß sieht. Dann hast du Pech, denn der erste Eindruck ist eher schlecht und somit ist es für dich schwerer eine gute Wertnote zu erhalten. Doch wie gesagt, erlaubt ist es. Viel Glück bei deinem Turnier. Liebe Grüße Horsefan 99

geht wird aber nicht gern gesehen. So lange es dunkele Farben sind ist es in ordnung. Hängt immer von dem Prüfungskomitee wie den Juroren ab. Dunkelbau wie Weinrot oder Bordeauxfarbend kenne ich auch.

Okay danke :) Ich überlegs mir nochmal, die Schabracke ist eher dunkelblau und hat nen dunkelgrauenrand und die Garmachen sind auch dunkelgrau...

0

Was möchtest Du wissen?