Darf man in einem Blog über andere personen schreiben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Alles, was beleidigend, herabwürdigend etc. ist, ist tabu. Ansonsten: Einzelfall.

Rechtlich dagegen oder gegen irgendwas anderes vorgehen ist genauso erlaubt, wie schreiben. Wer dann gewinnt, hängt von den Umständen und dem Gericht ab. Siehe Nachbarschaftsstreit: Wer Streit sucht, findet Anlässe.

Also: du darfst gerne in Blogs öffentlich kritisieren, insbesondere, wenn die kritisierte Person anonym bleibt. Wenn sich dann die ungenannte Person angegriffen fühlt, offenbart sie sich selber. Das solltest du gelassen sehen. Aber: Sachlich bleiben - unter allen Umständen. Gerne eskalieren solche Vorwürfe zu Flamewars - mit Verlusten auf beiden Seiten.

Apropos Journalisten: Sie genießen einen höheren Persönlichkeitsschutz, d.h., gegen sie (rechtlich) vorzugehen, benötigt mehr Anlauf - aber auch das wird versucht, wie bei investigativen Magazinen und brisanten Themen (Internatsschulen, Anlageberatung, Pharmazieskandale) zu sehen ist.

Was möchtest Du wissen?