Darf man in deutschland Tabak anbauen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

man darf bis zu 99 pflanzen steuerfrei besitzen, bei mehr weis ich ned, es könnte aber mal der zoll vorbeischauen weil sie denken du verkaufstdes zeug, das klima ist geignet, meine 25 pflanzen wachsen wunderbar. infos rund um den tabakanbau: tabakanbau.de http://tabakanbau-forum.de/

PS: zum tabakanbau gibt es keine altersbeschränkung, d. h. du könntest schon mit 7 deine 99 pflanzen anbauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AndyRowan 31.07.2016, 05:47

§ 6 Absatz 2 legt keine bestimmte Menge fest.

0

Natürlich darf man das. Das wird durch kein Gesetz verboten. Tabak wird auch in Deutschland angebaut. Soviel ich weiß im Badischen. Früher waren die Zigaretten der Marken Rothhändle und Reval aus deutschem Tabak hergestellt. Ob das heute noch so ist, weiß ich nicht. Habe früher selber Rothhändle geraucht. Gibt es die überhaupt noch? Weiß heute nicht mal mehr, ob sich das mit einem H oder mit zwei H schrieb. Bin irgendwann auf Filterzigaretten umgestiegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tabakanbau ist im privaten Rahmen absolut legal. Privater Rahmen heißt, dass du kein riesen Feld anbaust, sondern eher ein paar Pflanzem im Garten stehen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AndyRowan 31.07.2016, 05:45

Nein stimmt nicht. Du darst so viel anbauen wie du glaubhaft machen kannst selbst zu verarbeiten und Rauchen. 99 Pflanzen sind nur ein Zollrelevanter Richtwert. § 6 Absatz 2 legt keine bestimmte Menge fest.

0

In der Pfalz wird sehr viel Tabak angebaut. Zwischen Landau und Karlsruhe spez. Kandel. Meines Wissens ist auch Tabak zum eigenen Gebrauch erlaubt (ohne Gewähr). Allerdings sollte der Tabak fermentiert werden, oder man will, daß die Mücken von der Wand fallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur für den Eigenbedarf. 100 Pflanzen. Wenn du die richtige Sorte hast und fermentieren kannst, erzielst du eine gute Qualität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

darf man, jedoch ist das Klima hier nicht geeignet...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
crazy93 13.04.2010, 15:36

wieso nich,,, geht wunderbar ich hab auch meine 25 pflanzen im garten stehen

0
AndyRowan 31.07.2016, 05:53

Stimmt nicht. Deutschland war Jahrhunderte bis so um 1920 , teilweise bis 1945 ein Tabakanbaugebiet. Bauerntabak, Burlay-Sorten Gandershaimer, und in der DDR die Marke Roter Oktober. Ich selbst baue im Garten im Freiland Tabak an und es funktioniert prima. ( Burlay und Bauerntabak der Buschige ) Im Moment hab ich 16 Pflanzen und ziehe schon Zöglinge für den Winter auf den Fensterbrett der Sorte Bauertabak ( Veilchentabak )

0

Privat nur für den Eigengebrauch, ich glaube 10 Pflanzen oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man darf aber nur 99 pflanzen anbauen. alles was ab 100 ist ist verboten. kannst du auch im ebay lesen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Serienchiller 12.04.2010, 22:40

So genau ist das nicht festgelegt. Es muss nur glaubhaft sein, dass der Tabak nicht kommerziell angebaut wird.

0
kikkerl 12.04.2010, 22:49
@Serienchiller

ich sage dir was samenverkäufer schreiben. und die werden es wissen denn immerhin 99 pflanzen sind schon ne menge, da eine tabakpflanze alleine schon sehr groß ist^^

0
AndyRowan 31.07.2016, 05:56

Du muisst nicht alles glauben was bei Ebay im Netz steht. Sehe lieber im Tabaksteuergesetz § 6 Absatz 2 nach. Da wird keine bestimmte Menge angegeben, sondern vom Eigenverbrauch gesprochen.

Das mit den 99 Pflanzen ist ein Google Märchen wo einer vom Anderen abschreibt.

0

Was möchtest Du wissen?