Darf man in Deutschland mit 14 Jahren einen Taschenmesser zur Selbstverteidigung mit sich tragen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe Zweifel das jmd der nicht im Messerkampf trainiert ist sich mit sowas wirklich verteidigen kann, aber wenn du dich besser damit fühlst nimms mit.

Ich hab immer zumindist mein mittleres Klappmesser dabei, weniger weil ich es schonmal gegen jemanden einsetzen musste, sondern mehr zum schnitzen, Obst oder so schneiden, was auchimmer anfällt.

Ein Messer ist immer nützlich aber ich fühle mich damit auch sicherer.Andererseits hab ich auch ein bisschen Training im Nahkampf bewaffnet wie auch mit der bloßen Hand.

Es ist nie falsch sich auf Extremsituationen vorzubereiten, man weiß nie ob man in eine solche irgendwann gerät.

Aber dem Laien würde ich dafür ehr zu einem kleinen Elektroschocker raten, ist die effizenteste Selbstverteidigungsmethode für ungelernte.

Jedes Pfefferspray kann daneben gehen eine Schreckschusswaffe taugt nur zum Angst einjagen und mit einem Messer jemanden kampfunfähig zu machen ist noch viel schwerer als damit zu töten und wenn du das nicht willst und keine Erfahrung hast wirst du übervorsichtig damit umgehen und vermutlich verlieren.

Das Führen von Messern regelt § 42a WaffG
Kurzfassung: Verboten ist das Führen (unverschlossen dabeihaben) von Messern die als Waffe gelten (Dolch, Karambit, Springmesser ...)
Außerdem verboten ist das Führen von feststehenden Messern mit Klingen über 12cm Länge und von allen Messern die einhändig verriegeln (Einhandmesser)


Ein Messer ist zur Verteidigung völlig ungeeignet weil du die Wirkung nie sicher vorhersagen/kontrollieren kannst.
Schlecht getroffen und du ärgerst ihn so dass er dich richtig fertig macht oder ein paar Millimeter daneben und du triffst statt Fleisch/Muskel ein Blutgefäß und der Angreifer verblutet.
Dann macht dich hinterher ein Richter fertig wenn du nicht (mindestens 43) Zeugen hast die dir Notwehr bezeugen.

Fast jeder hatte als Kind mal ein Schweizer Taschenmesser...ist überhaupt nichts Ungewöhnliches

Was möchtest Du wissen?