Darf man in deutschland einem elektroshocker haben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ab 18 mit Prüfzeichen frei verkäuflich und auch führbar. Außer auf öffentlichen Veranstaltungen.

Elektroschocker sind aber schwierig. Du musst nahe an den Angreifer heran und dann wirken die Teile manchmal nicht richtig (nasse oder dicke Kleidung). Ein großes Pfefferspray ist da deutlich besser und sicherer für dich. Macht nur leider rote Flecken. Aber wenn es um was geht sollte das egal sein.

http://www.frankonia.de/Pfefferspray+ProSecur+Home+Defence/Walther/Ansicht.html?Artikelnummer=175464&query=pfefferspray

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gerät muß eine PTB - Zulassung haben dann darfst Du es auch führen. . Alles Andere zählt zu den verbotenen Gegenständen, deren bloßer Besitz in Deutschland verboten ist. Das Führen außerhalb der eigenen vier Wände von  Altgeräten ohne PTB-Zulassungszeichen ist VERBOTEN und dies erlaubt auch kein zusätzliches Papier.

Bedenke aber das Du Körperkontakt zum Angreifer herstellen mußt, d.h. Du mußt ihn nah an dich rankommen lassen. Ich würde da evtl lieber auf ein Tierabwehrspray auf Pfefferbasis setzen. Da hast Du eine Armlänge mehr Luft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaufen legal zuhause und auf Privatbesitz darfst du diesen halten. Für die Öffentlichkeit ist in Deutschland ein kleiner Waffenschein notwendig. Dies gilt auch für Gaspistolen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZuumZuum
21.12.2015, 03:43

Kleiner Waffenschein NUR für Gas - und Schreckschußwaffen NICHT für Elektroschocker.

1
Kommentar von realReport
21.12.2015, 10:34

Doch! Frag doch!

0

Zuhause darfste sowas haben, aber in der Öffentlichkeit tabu. Außerdem darfste auch in deinen eigenen 4 Wänden damit keinen angreifen. Fällt unter Waffengesetz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZuumZuum
21.12.2015, 03:56

Er will ja auch nicht angreifen sondern sich verteidigen. Und das Recht hat er, das nennt man Notwehr. Allerdings muß die Verteidigung erforderlich, der Angriff gegenwärtig und rechtswidrig sein.

0

Was möchtest Du wissen?