darf man in deutschland ein dieb erschissen oder ko schlagen wenn er in dem eigenem haus reinkommt und dir oder deiner familie was antun will?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

das würdest du nur in notwehr dürfen, also wenn der dieb schon dabei ist dir etwas anzutun, z.b. wenn er mit der axt ausholt und auf dich zu kommt oder dich bereits verletzt hat und den eindruck macht das er dich noch mehr verletzen wird. wobei erschiessen dann sicher in jedem fall konsequenzen hat, denn das ist eine ziemlich heftige gegenmaßname, ko schlagen hätte es ja auch getan. wenn er nur was klaut und keine anstalten macht dich zu verletzen darfst du ihn theoretisch weder schlagen noch sonnst irgendwas. du darfst nur dumm dastehn un auf die polizei warten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es würde sich als erstes die Frage stellen warum und woher du eine Waffe hast. danach dann, ob die Selbstverteidigung in diesem Ausmaß angemessen war oder nicht. Und dann kommen noch ein paar andere Fragen.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange der dieb dir nichts antuhen will darfst du nichts machen. ich wüde aufjedenfall erst mal die Polizei anrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Dieb klaut. Wenn er jemandem etwas antun will, dann meinst du vermutlich einen Mörder. Einen Dieb darfst du nicht beschädigen, Am liebsten sieht es der Gesetzgeber, wenn du ihm beim ausräumen hilfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sag mal woher kommst Du eigentlich bei den Fragen die Du stellst wie aus Hunger eigenen Hund aufessen, K tze von Fremden essen und jetzt willst Du Einbrecher erschießen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbsthilferecht, Notwehr.... erschiessen vllt nicht aber mit Gewalt vertreiben,wenn es die Situation verlangt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre Notwehr - also in diesem Fall nicht strafbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schnoofy
29.11.2015, 15:18

Bei einer nur sehr oberfächlich beschriebenen fiktiven Situation ist das eine ziemlich gewagte Aussage.

0

Im masse der Notwehr.Angemmessen handeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem fall würde mich das gesetz einen kack jucken und ich würde ihn k.o schlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?