Darf man in Deutschland die Hupe ändern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn die gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden und Du darüber ein Gutachten erstellen lässt und eine anschließende Eintragung in den Fahrzeugpapieren vornimmst, dann darfst Du das.

Das Vorhaben würde aber den wirtschaftlichen Nutzen einer Einzelanfertigung sprengen.

Wenn trotzdem Interesse besteht findest Du in der StVZO §55 Abs.2 die Anforderungen welche erfüllt werden müssen:

http://www.gesetze-im-internet.de/stvzo\_2012/\_\_55.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Hupe sollte eine ABE haben. Ich habe auch eine VW Hupe im Fiat. Der TÜV hatte da nichts gegen. Allerdings ist die VW Hupe auch höchstens 20 Jahre alt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TransalpTom
28.02.2016, 11:15

Eine Hupe braucht weder eine ABE noch eine Bauartgenehmigung irgendwelcher Art.

Daß einige in Deutschland verkauften Hupen eine Prüfzeichen haben liegt daran, dass die Deutschen große Skeptiker sind und das Produkt ansonsten vorsichtshalber nicht kaufen würde.

Es ist also in diesem Fall nur ein Verkaufsargument. Wenn eine Hupe dem §55(2) der StVZO entspricht reicht das, die könnte sogar selbt gebaut sein.

0

Letztens war ein Polizist bei uns in der Schule und hat gemeint wenn man die Hupe ändert zählt das als frisieren... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TransalpTom
28.02.2016, 11:17

DahUnn hat sich der Polizist bestimmt auf die Fahrzeugart "Mofa" bezogen. Diesbezüglich stimmt das auch, die StVZO schreibt für ein Mofa eine "helltönende Glocke" vor.  Bei einem gedrosselten Roller darf das auch nur eine Hupe sein, weil die in der ursprünglichen Betriebserlaubnis des Roller genehmigt ist.

0

Was möchtest Du wissen?