Darf man in der schwangerschaft (36. Woche) blondieren?

3 Antworten

Naja, es gibt schon die ein oder andere Theorie, dass die Chemikalien durch die Kopfhaut in den Körper gelangen - so auch z.B. in die Muttermilch. Allerdings weiß ich nicht, inwiefern da eine Gefährdung des Kindes tatsächlich konkret nachgewiesen worden wäre.

 Aber sie könnte entweder die Ansätze nicht mitfärben lassen oder aber Biofarbe wählen...

Naja, die Chemikalien, die man dabei einatmet, sind sicherlich nicht gut für das Ungeborene. Und sie ist doch schon in der 36. Woche, die paar Wochen kann sie doch noch warten, oder?

sie hat gehört das die chemikalien über den Kopfboden in den Körper gelangen könnten!?

0
@alinfulli

Nein, das ist Unsinn. Aber die Chemikalien, die man benutzt, gelangen ja in die Luft und man atmet sie beim Färben ein. Je nach Mittel kann das sicherlich schädlich sein. Ich mein, ich will nicht den Teufel an die Wand malen, in einem gut gelüfteten Raum ist das sicherlich kaum ein Problem, aber wie gesagt, der Stichtag ist doch ohnehin nahe, oder nicht? So lang sollte sie evtl. warten oder sie lässt es beim Friseur machen, der dann besonders schonende Produkte benutzt.

0

So ein Quatsch was haben denn die Haare bitte mit dem Bauch zu tun?!

Blut auf der Unterhose 36 ssw?

Hallo ich war gerade auf der Toilette und habe getrocknetes Blut auf meiner Unterhose gefunden . Ich bin schwanger in der 36 Woche . Ich hatte heute keinen sex und  auch keine Untersuchung . Muss ich mir sorgen machen ?

...zur Frage

Eistee in der Schwangerschaft?

Darf ich Eistee trinken wenn ich schwanger bin? Da soll schwarzer Tee drin sein und habe gehört man soll darauf verzichten :( ...ist grade mein Lieblingsgetränk.

...zur Frage

Schwanger mit Bauchmuskeln?

Diese Frage stelle ich aus reinem Interesse, ich bin nicht schwanger! Wollte ich nur anmerken.
Und zwar: ist es für eine Schwangerschaft förderlich starke Bauchmuskeln zu haben? Ist dadurch das Baby eventuell besser 'geschützt'?
Oder hindert es das Baby am Wachsen?
Inwiefern ist Sport während der Schwangerschaft gut bzw schlecht für das Baby und die Mutter?
Danke schon mal :)

...zur Frage

Haare Blondieren mit 12% Wasserstoff und 13 Jahren?!

Hallo Ich bin 13 und will meine Haare Blondieren (Mit 12% Wasserstoff Perioxyd Da ich rote Haare habe und sie sonst nicht gut aufgehellt werden und blond werden) Ich wollte fragen ob das jetzt enorm schädlich für meine Gesundheit ist ich weiß dass Haare färben ab 16 ist und meine Mutter wird auch mit zum Friseur gehen und sagen dass ich sie färben darf will nur wissen ob dass jetzt schädlicher ist mit nem Höheren Wasserstoff Gehalt ist?:) Lg Biezzzz

PS:ICH WEIß DASS MAN VOM BLONDIEREN EXTREME SCHADEN IN DIE HAARE BEKOMMT UND UM SO MEHR WASSERSTOFF UN SO MEHR GEHN DIE HAARE KAPUTT! UND BITTE SCHREIBT MIR NICHT DASS ICH MEINE HAARFARBE LASSEN SOLL WEIL SIE JA SO SELTEN SEI ES IST MEINE ENTSCHEIDUNG UND ICH MAG EBEN ROTE HAARE NICHT... :/

...zur Frage

Brauche Rat von Friseur?

Ist das in Ordnung sich die Haare in der 20 Woche zu färben ? Ich habe es bereits in der 11 getan wusste da aber noch nicht das es angeblich schädlich ist?!?!??! Mit dem baby im bauch ist bis heute alles perfekt.. Ich habe keine gelnägel, Implantate noch Botox in meinem Körper deswegen Frage ich in es in Ordnung ist sich die Haare nach zu blondieren?

...zur Frage

macht es einem baby was wenn ich es halte, meine haare aber frisch gefärbt sind?

wollte fragen ob ich ein baby halten darf wenn ich vor einem tag meine haare gefärbt hab! könnte das dem baby schaden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?