Darf man in der Schule barfuß rumlaufen?

17 Antworten

Hallo! Meines Wissens ist das erlaubt - und sicher gesund.  Unser Fußgewölbe wird von allen Seiten von einem äußeren dehnbaren Netz aus 26 Knochen, 33 Gelenken, 12 gummiartigen Sehnen und 18 Muskeln unterstützt. Und vieles davon ist nach Straßenschuhen und dick gepolsterten Sport - Schuhen verkümmert.

Alles Gute

Kann mir nicht vorstellen das sowas an irgendeiner Schule verboten ist. Wenn dann nur im Zusammenhang mit Bereichen/Aktivitäten bei denen das Verletzungsrisiko zu groß wäre. Zumindest könnte man so argumentieren, Werkräume/Sportarten wie Hockey oder ähnliches, da ist das Risiko evtl. nicht für die Schulleitung tragbar.

Wenn du aber in der Schule barfuß läufst solltest du dir halt die Füße waschen oder du gehst komplett barfuß, also auch hin und zurück. Ist auf jeden Fall nicht ratsam mit dreckigen Füßen, Schuhe/Socken anzuziehen.

Also kommt schon etwas auf die Schule und dein Umfeld an und nicht jeder geht soweit und geht auch barfuß durch die Stadt/Öffentlichen, liegt viel Müll rum.

So lange es keine Schulordnung verbietet, ist es erlaubt. Google "barfuß" und "Schulordnung", tatsächlich gibt einige Schulen, an denen das verboten ist, es dürfte sich dabei aber nur um eine Minderheit handeln.

An meinem Gymnasium gab es im Sommer immer Barfußläufer und -läuferinnen. Ich habe mich damals leider noch nicht getraut.

Erlaubt ist alles, was nicht explizit verboten ist.

Also: Es gibt kein gesetz dagegen, höchstens könnte etwas in der hausordnung stehen. Aber nicht fragen, einfach ausprobieren und ein paar gute antworten im hinterkopf behalten: es ist angenehm, gesund, einfach und praktisch.

Ja klar, wenn du das machen möchtest, dann mach es. Ein Mädchen aus unserem Jahrgang hatte als Kind oft orthopädische Probleme und ihre Physiotherapeutin hat ihr damals empfohlen, so oft wie möglich barfuß zu laufen, weil das die Muskulatur stärkt und deshalb läuft sie seit einigen Jahren ab ca. 10 Grad Außentemperatur, also meistens von März bis Oktober ausschließlich barfuß, egal wo sie hingeht.

Wenn wir im Sommer Schwimmunterricht und danach noch Unterricht haben, laufen wir auch oft einfach barfuß in der Schule rum, manchmal fast die ganze Klasse. Bei über 30 Grad ist es in einer Schule ohne Klimaanlage viel erträglicher, wenn man mit nackten Füßen über den kalten Boden läuft. Ich persönlich würde nicht unbedingt barfuß zur Schule gehen oder im Winter barfuß laufen, aber wenn du das gerne machen möchtest, ist das völlig okay!

Was möchtest Du wissen?