Darf man in der pest hünchen essen ?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Normalerweise ist dieser Erreger nicht übertragbar auf den Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von Deiner grauseligen Formulierung einmal ganz abgesehen - wenn Du die Nachrichten im TV, Radio oder in den seriösen Tageszeiten verfolgt hättest, wüßtest Du, daß eine direkte Krankheitsübertragung in der Regel nur bei sehr engem Kontakt zwischen Menschen und infizierten Vögeln möglich ist. Falls Du das Huhn, bevor es sein Leben lassen mußte geküßt hast, dann solltest Du auf den Verzehr des Huhns verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RexImperSenatus
22.11.2016, 15:37

Wieso ? Wenn er sich beim Küssen schon infiziert hat, kann er es ja auch noch essen !!!

4

Wenn du die Vögel gut durchgarst, kannst du die auch mit Vogelgrippe essen. Auch wenn du die Pest hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist nur ein fieser Grippe-Virus - sobald die Hühner durchgegart sind, kannst Du sie problemlos essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja Berkan, wenn du das Hühnchen kochst, kannst du es auch essen.

Die Pest habt ihr aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Hühner durchgegart sind, soll man sie problemlos essen können. Aber ich wär da lieber vorsichtig. Solange das Problem existiert, esse ich lieber was anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie Du die Frage formuliert hast, würde ich mich auf Rinderwahn testen lassen!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?