Darf man in der Natur einfach so einen überlebens-camping-tripp machen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, es ist sehr wichtig, das ihr vor dem betreten (vor allem vorm campen oder "überleben" ;D) den Besitzer des Waldes um erlaubniss fragt. Es könnte ne menge Probleme geben, wenn ihr unbefugt auf Privatgrundstûcken rumrennt oder sogar ungefragt feuer macht. Ich denke, wenn ihr nett fragt und vor allem die Garantie dafür gebt, das ihr da nicht Anfangt Bäume zu fällen u.ã. das kein großes Problem ist. Zum Thema feuer: Sehr heikel, wenn dann nur in einer Lichtung, mit genügend sicherheitsabstand zu größeren Pflanzen. Neben einem Gewässer wäre natûrlich Ideal. Aber nur wenn es vorher nicht zu trocken war ! Aber wo wollt ihr das Holz her nehmen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?