darf man in der mittagspause raus?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

"Draußen" gibts keine Aufsicht. Deswegen ist es nicht erlaubt. Wenn was passiert, ist die Schule verantwortlich, weil Deine Eltern Dich der Schule sozusagen "anvertraut" haben und davon ausgehen müssen, dass nichts Schlimmes passiert. Anders mit 18jährigen, denn die sind volljährig und frei und selbst verantwortlich in ihren Entscheidungen.

Die Schule verbietet das also, weil sie selbst Angst vor juristischen Folgen hat und nicht um Dich zu ärgern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann jede Schule unterschiedlich regeln. Wenn es die Schulleitung erlaubt, dann wird man sich das schriftlichem Einverständnis der Eltern geben lassen. Denn ausserhalb des Schulgeländes ist der Schüler nicht versichert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

icxh denke schon. denn pause ist ja deine zeit in der du nicht gebunden bist etwas zu tun. man kann dich ja nicht zwingen in deiner "freien" Zeit etwas zu tun was du nicht willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei uns durfte man nur in der großen Pause raus, sprich der Mittagspause. Bei der Sache geht es um die Aufsichtspflicht. Wenn euch was passiert, haften während der Unterrichtszeit die Lehrer (also auch wenn sie euch früher gehen lassen). Ich meine aber, dass die Mittagspause da eine Ausnahme darstellt. Könnte mich aber auch irren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn in der Schulordnung steht, das es erlaubt ist, dann darfst du es. Wenn dort steht das es verboten ist, bzw. nichts vermerkt ist, gilt die allgemeine Regelung: Aufgrund der Aufsichtspflicht ist das verlassen der Schule während Anwesenheitspflicht besteht verboten. Dafür kann es sogar einen verschärften Verweis geben und im Extremfall kannst du von der Schule fliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wir durften das bei uns auch immer, aber jetzt nicht mehr.... Wir sollen jetzt an der Schule essen, aber wir gehen auch immer ... Die Schulen machen das wegen der Versicherung usw. Naja schlimmer als ein Tadel wird es nicht werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt natürlich auf die Schule an. Aber normalerweise ist das verboten, da die Schule die Verantwortung trägt, wenn sich einer von euch verletzt. Daher gilt in den meisten Schulen: In sämtlichen Pausen ist das Verlassen des Schulgeländes verboten. Oft gibt es aber Regeln, nach denen man z.B. ab der 10. oder 11. Klasse oder ab 18 in den Pausen das Schulgelände verlassen darf. Ihr habt doch bestimmt eine Schulordnung, da steht das drin :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt seid ihr denn? Bei uns durftest erst ab 18 "raus"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur Schulweg. also es ist nur erlaubt wenn du nach Hause gehst und wenn Esser kürzeste weg ist. Dönerbude ist net erlaubt. bei mir zumindest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?