Darf man in der Fasten zeit Shisha rauchen?

6 Antworten

Nein. Denn Allah will, daß seine Kinder lange leben aber das wird nix mit Shisha rauchen.

Der Shisha Tabak hat mehr Feuchtigkeit als normaler Tabak. Damit werden
noch mehr Schadstoffe gebunden, vor allem die Krebs erregenden
Teerstoffe, und werden besser und schneller in die Lunge transportiert
und dort abgelagert. Die Chance Zungen-, Lippen-, Kehlkopf- oder
Lungenkrebs zu bekommen sind beim Shisha rauchen deshalb besonders groß.

Auch das Shisha-Rauchen ist im Ramadan tagsüber verboten.

Bei Fasten darf man nix Essen und Trinken, außer die Sonne ist weg... Also könnte man Shisha rauchen... Sie essen oder Trinken es ja nicht xD

während man fastet darf man es nicht soweit ich weiß , ich meinte während man wieder essen darf

0

Du hast anscheinend keine Ahnung über die Fastenregeln des Ramadan. Rauchen darf man nämlich auch nicht.

Man darf sich ja noch nicht einmal die Lippen anfeuchten und dann ablecken.

Von dieser Logik her muss auch die Benutzung einer Wasserpfeife verboten sein.

0

Was möchtest Du wissen?