Darf man in der Bank ein Konto eröffnen, wenn man eine Burka oder win Niqab trägt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich sag dir wie es bei uns im Filialgeschäft bisher gelaufen ist wenn jemand tatsächlich mit Niqab rein ist (Burka ist ja kein Problem, damit kann man jemanden ja problemlos identifizieren da das Gesicht frei bleibt)

Frauen mit Niqab sind bisher in der Filiale bei uns IMMER nur mit Mann aufgetreten. Der Mann hat das Konto gemacht und wollte die Frau entweder als Bevollmächtigte oder zweite Kontoinhaberin hinzufügen. Das Problem: Auf den vorgelegten Reisepässen war die Person EBENFALLS mit Niqab auf dem Foto, das heißt das Lüften des Schleiers hätte keinerlei Rückschluss darauf ziehen können ob die Person dass den ist oder was das für ein Ausweisdokument ist (ich meine vergleiche mal Augen mit Augen und sonst nur schwarzen Stoff vom Foto)

Entsprechend wurde bei uns bisher immer abgelehnt. Wir hatten aber zum Beispiel noch nie deutsch ansässige oder ähnliche Länder bei denen Niqab auf den Fotos nicht erlaubt gewesen wäre.

Hat übrigens zu großen Beschwerden der Männer geführt aber was soll man machen. Ich kann niemanden nur auf Basis der Augen identifizieren.

bei der burka bleibt das gesicht nicht frei. Bei der Burka siehst du noch weniger als beim Niqab

1
@Wdl3345

dein Kommentar kam eine Sekunde zu früh bei meinem XD Hast natürlich Recht,

0

Hab jetzt übrigens wohl Burka mit Hijab verwechselt?sorry bin da nicht der Pro

0

"... aber was soll man machen." Rausschmeißen! Gleich mit Hausverbot.

0

Wir leben in einer freien Gesellschaft, da hat eine Burka o.ä. nichts zu suchen,. In der freien Welt erfolgt die Identifikation auch durch Sichtkontakt. Wer Burka tragen will, soll dorthin gehen, wo es üblich ist.

Nein, ja (so lange Gesichtsfeld und Gehör nicht beeinträchtigt sind), nein, nein, nein.

Wieso solltest du kein Konto eröffnen dürfen ?

Autofahren: nein, nein, NEIN!

Schule: offiziell nein, aber keiner hat die Eier das Durchzusetzen ... Kreuze hängen ja auch in einigen Klassenzimmern.

Uni: KA, wen interessiert es, was da unter dem Schleier passiert. Wird höchstens mit dem Studi-Ausweis-Bild Probleme geben.

Gericht: nein, es gibt einige Fälle wo der Schleier gelüftet werden musste, ansonsten sind die Aussagen der Person nicht verwertbar.

Was möchtest Du wissen?