Darf man in Amsterdam noch legal kiffen (als Ausländer)?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Coffie-Shops in Amsterdam sind bis 2015 von der Wiet-Pass-Regelung befreit. Nachzulesen (wenn Du englisch oder niederländisch kannst) auf dieser Seite: http://www.coffeeshopnieuws.nl/

Bislang gilt das Gesetz nur in 3 südlichen, grenznahen Provinzen. Die übrigen Provinzen sollen zu Beginn des kommenden Jahres folgen und A`dam dann 2015.

21

Amsterdam bekommt nach heutiger Gesetzeslage kein Sonderrecht und der Wietpas wird auch dort ab 1.1.2013 eingeführt.

Aber es kommen noch Neuwahlen im September, da kann alles wieder ganz anders aussehen.

0

Gouda, Amsterdam , und ein paar andere Städte sind noch länger frei davon, aber danach stellt man sich vor ein Coffeshop nach höchstens 15-20 Minuten winken die dich rein und unsinnig ist das sie den drogentourismus abschaffen wollen, da wir deutsche 70% der Einnahme ausmachen

Hey Leute....ich bin im jeder Hinsicht gut informiert aber eine offene Frage hätte ich noch...: Es waren vor 5 Tagen die Neuwahlen... Diese Geert Wilders (oder so ähnlich) hatte doch diese Schnapsidee, nicht? Aber bei den Wahlen letztens hat er eindeutig verloren und hatte dabei sogar WENIGER Stimmen als bei der letzten Wahl... Das sollte doch bedeuten das der "wiet Pass" nicht eingeführt wird und die momentan seit 1.5.12 betroffenen drei südlichen Provinzen davon auch wieder "befreit" werden...? Hoffe das da jemand auf dem AKTUELLSTEN stand ist! Danke schonmal vorab!

Was möchtest Du wissen?