Darf man in Amsterdam auf öffentl. Straße kiffen?

5 Antworten

Es ist "geduldet", wenn ihr euch auf eine Bank in der Ecke setzt, erregt es da wirklich keinerlei Aufmerksamkeit (selbst wenn ihr in einer Fußgängerzone seid).

Auf öffentlichen Plätzen kiffend rumlaufen dagegen wird als ziemlich unhöflich angesehen, das ist ähnlich wie mit der Bierflasche in der Hand in Deutschland.

Falls ihr "erwischt" werdet, werden die euch aber lediglich bitten, das woanders zu machen.

Besser nur im Coffee-Shop (oder zu Hause), so machen es die meisten Einwohner.

53

Dummfug. In einer Fußgängerzone können Kinder mit dem Konsum konfrontiert werden. Das ist (so) nicht gewollt.

0

Entgegen der häufgen Meinung das Cannabis in den Niederlanden legal ist kann ich dir sagen, es ist auch in den Niederlanden nicht legal.
Es wird geduldet, in engen Grenzen, die durch die Politik definiert worden sind.

Cannabis gilt in den NL als weiche Droge und auch weiche Drogen ist weiterhin strafbar. Nur geht die Staatsanwaltschaft nicht gerichtlich dagegen vor, solange sich alle an bestimte Spielregeln halten.
Dazu gehört auch, das man Cannabis nicht öffentlich konsumieren darf!

7

blödsinn 

0
43
@GegenRauschgift

Was ist den an der Antwort Blödsinn? Das Cannabis in den NL als weiche Droge gilt und weiche Drogen und damit auch Cannbis nicht legal sind? Ist aber tatsächlich so! Es wird nur nicht rechtlich verfolgt. Das hat historische Gründe. Damals war der Heroin Konsum in den NL so extrem hoch, das man keine "Kapazitäten" darauf verschwenden wollte Cannabis Delikte zu verfolgen. Man wollte sich auf die harten Drigen konzentrieren können. Somit hat man die heutige Regelung getroffen um es zu entkriminalisieren.

0

Ich glaub es ist zwar nicht "erlaubt" aber wird geduldet..

53

Nein, es wird (öffentlich) nicht geduldet.

0

Was möchtest Du wissen?