Darf man im Zug Radio hören ohne kopfhörer

9 Antworten

Solange Du alleine im Abteil sitzt kannst Du selbstverständlich das Radio auf volle Lautstärke stellen.

Naja volle Lasutstärke wäre da schon wieder etwas dreist.

0
@mistergl

Ich finde es auch in "halber Lautstärke" dreist, vor allem, weil die, die das machen, nicht mal das Bisschen Resthöflichkeit besitzen, die anderen Fahrgäste zu fragen, ob das Okay ist.

0

Wenn sich der Sitznachbar gestört fühlt (eigentlich immer, wenn er das Geschepper aus Handys hören muss), ist das Lärmbelästigung.

Alle Bahnfahrer haben ein RECHT auf Ruhe.

Deshalb spreche ich solche Störer in der Bahn 1 mal an und bitte FREUNDLICH, die Störung abzustellen.

Der zweite Gang zum Störer kommt dann nach 2 Minuten mit einem Becher Salzwasser. Das Störgerät wird dann gebadet und fällt aus.

RÜCKSICHT ist wichtig - wer andere Menschen stört, muss mit den Folgen leben.

Ale Dauerfahrer "Bahn" hatte ich so "Badesituationen" einige hundert Mal....immer ist es gerichtlich so ausgegangen dass der Störer alle Kosten zahlen musste (auch die meines Anwalts).

Nehmt Rücksicht.

Einfache REGEL, die ab 8 Jahren bekannt sein sollte.

Laut den Beförderungsbedingungen der Bahn musst du dich so verhalten, dass du andere Fahrgäste nicht störst. Das heißt, dass zum Beispiel Musik grundsätzlich nicht laut abgespielt werden sollte. Fühlt sich jemand gestört und du hältst dich nicht dran, kann der Zugbegleiter dich am nächsten Bahnhof aus dem Zug schmeißen.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich höre gerne Radio und bin Hobby-DXer

Es ist nicht per Gesetz verboten, aber sicherlich ein Frage der Rücksicht auf deine Mitmenschen. Wenn du allein im Zugabteil sitzt ist es relativ wurscht,denk ich.

Ja und nein, kommt auf die Situation an.

Alleine im Abteil, kein Problem. Sind andere Reisende anwesend, wäre es höflich und rücksichtsvoll zu fragen, ob sie es stört. Lautet die Antwort "ja", bleibt es aus.

Was möchtest Du wissen?