Darf man im Vereinsfußball bei einem schönen Gegentor Beifall geben? Oder ist das Verrat am eigenen Team?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Fußball ist eine Sportart, wie viele andere und selbstverständlich sollte man die Leistungen der Konkurrenz ebenfalls anerkennen.

Ich halte diesen Boom, nur für eine Mannschaft die Hand ins Feuer zu legen, ohnehin viel zu überzogen. Warum ist das für viele ein Frevel sich von einer anderen Mannschaft auch mal überzeugen zu lassen ?

Wenn ich mir Samstag abends in der Sportschau die Zusammenfassung ansehe, gefallen mir sämtliche Mannschaften, die gezeigt werden. Klar ist mein Interesse bei "meinem" Team etwas stärker.

Im Endeffekt sind sie in der "stärksten Liga der Welt" alle sehr gut. Fehler, die zu Toren des Gegners führen, werden immer wieder passieren und sollte die großartige Leistung der 18 Bundesligisten nicht schmälern. Wenn ein Tor fällt, ist es doch meist so, dass dies aufgrund einer hervorragenden Einzelleistung geschieht, die in nur einem Bruchteil einer Sekunde geschah. Das große technische Können gepaart mit überragender Schusstechnik und Zielgenauigkeit blitzt immer wieder unter allen großen Stars auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fürmich kommt das ganz auf die Situation an. Wenn ich in der Fankurve stehe, im ChampionsLeague Finale, Schlussphase, und der Gegner geht in Führung, und man jubelt, das grenzt schon an Verrat. Im Nachhinein kann man zugeben, dass es ein gutes Tor war, aber in dem Moment völlig unpassend. Auch wenn es ein Ligaspiel ist, was durch ein Tor deinen Verein Punkte kostet, da wird nicht applaudiert. Ich finde jedoch, wenn ich 3-0 vorne liege, es ist die 90 Minute, und der Gegenspieler erzielt ein super Tor, kann man respektvoll klatschen, nicht jubeln, einfach anerkennen, dass das ein tolles Tor war. Ist nur meine Meinung, aber ich denke viele sehen das so :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das habe ich mich auch schon gefragt.

Ob ich dem Gegner bei einer äußerst gelungenen Aktion Beifall klatsche, würde ich davon abhängig machen, in welcher Fangruppe ich zusammen stehe. Je nachdem wie die drauf sind.

Ich halte es für sehr anständig, wenn man auf dem Fußballplatz auch eine gute Leistung des Gegners würdigt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich ärgere mich im ersten Moment, erkenne dann aber an das es ein schönes Tor war

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?