darf man im öffentlichen Park eine kleine Grabstätte errichten?

7 Antworten

Ich denke nicht das man das darf :-( ! Vielleicht sucht ihr euch einen stillen Wald etc wo eben kein Publikum ist? Dann vielleicht ein einfaches Kreuz oder ein beschr Stein, eben was natürliches. Dann habt ihr einen Platz, aber der Umwelt nichts getan? Als "Namen" würde ich was neutrales nehmen, wie "Unserem Baby" oder "unser kl Schatz" ...

Danke für die Antwort. Ja wir suchen uns auch einen stillen ort. Der Park ist mega groß auch mit vielen Wäldern. Deswegen dachte ich es wäre vielleicht ok.

0

ich gehe davon aus, dass ihr eine Fehlgeburt hattet... es gibt für betroffene Eltern Projekte, bei uns nennt es ich das "Sternengarten", an diesen Orten werden diese Kinder beigesetzt und die Angehörigen haben einen Ort zum Trauern. Näheres erfahrt ihr bestimmt in der zuständigen Frauenklinik.

Lies den Text. Da steht , ungeborenes Baby.

0
@jimpo

Wenn es ungeboren ist, ist es noch im Bauch der Mutter...oder? Also hatte sie oder erwartet sie eine Fehl oder Totgeburt - wieso sollte sie sonst eine Grabstelle errichten wollen?

0

Nein sowas darf man nicht. Wo kämen wir da hin wenn jeder alle möglichen Gedenkstätten errichtet. Auf deinem Grund und Boden darfst du tun und lassen was du willst.

Was möchtest Du wissen?