Darf man im Lebenslauf Abkürzungen benutzen wie z.b Tel.?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du Abk. verwendest, wirst du als fauler Sack klassifiziert.

Die erste Darstellung ist übersichtlicher. Du kannst aber auch schreiben

Geboren am 14. oktober 1976 in Musterstadt. Empfehle dir aber dein erstes Beispiel zu nehmen.

darf man schon, nur manchmal sollte man sich überlegen ob es so professionell rueberkommt. einige machen da einen aufstand draus ^^

Ist jetzt schwer zu sagen, wie's auf dem Blatt nachher aussieht...

Lebenslauf - was kommt alles rein?

Was muss alles genau in einen Lebenslauf? Also klar, persönliche Angaben (Name, Geburtsdatum, Geburtsort ?,). Habe mal gelesen, dass man Mutter und Vater sowie im Lebenslauf nicht mehr mit angibt ?! Stimmt das? Dann listet man die bisherige Schul- bzw. Berufsausbildung auf und dann ? Hobbys? Hab schon gegoggelt, aber weiß nicht welche Vorlagen aktuell sind. Danke

...zur Frage

Wie ist das mit dem Namensrecht im Lebenslauf?

Ich, männlich, bin geboren als meine Eltern noch nicht verheiratet waren und so bekam ich den Nachnamen meiner Mutter. Doch als ich 4 war heirateten meine Eltern und ich nahm, wie meine Mutter, den Nachnamen meines Vaters an. Müsste ich nun im Lebenslauf schreiben:

z.B.: Max Müller geb. Mustermann ?

Und wäre dann Mustermann (Bsp.) der Mädchenname?

...zur Frage

Wenn ich ein Kleingewerbe anmelde (Fotografie) kann ich dann auf Rechnungen etc. einen "Fantasienamen" benutzen?

Wenn ich ein Kleingewerbe anmelde (Fotografie) kann ich dann auf Rechnungen etc. einen "Fantasienamen" benutzen, wenn ich unten drunter meinen eigenen Namen setze? z.B.: MM Photography Max Mustermann Musterweg 5 11111 Musterstadt

weil sonst würde man ja nicht wissen um was es sich handelt oder? :)

...zur Frage

Lebenslauf für eine weiterführende schule? hilfe (wirtschaftsschule)

was muss da noch alles rein oder was muss weg?

Personendaten_______________

Vor und Nachname

Geburtsdatum

Geburtsort

Familienstand

Staatsangehörigkeit

Schulausbildung______________________________

20xx-20xx (jetzige schule)

20xx-20xx ( Grundschule)

Kentnisse____________________________________

Fremdsprachen

Pc Kentnisse

...zur Frage

Lebenslauf akzeptabel?

Lebenslauf Mein Name ist Mustermann Ich wurde am 01.01.1900 geboren und wohne in der Mustertraße 000000 Musterstadt bei meinen Eltern. Ich bin deutscher Staatsbürger und ledig. 2004 startete ich meine Schulzeit an der Muster-Grundschule in Musterstadt. Von 2008 bis 2014 besuchte ich die Muster-Gesamtschule im selben Ort und beendete diese mit dem Realschulabschluss. Derzeit mache ich eine Ausbildung zur Musterarbeit bei der Firma Mustermann und Mustermann. In der Schule habe ich grundlegende Kenntnisse über Microsoft Word und Excel erlangen können. Auf Grund der englischen Herkunft meines Vaters beherrsche ich jene Sprache fließend. Meine Freizeit verbringe ich zu großen Teilen mit sportlichen Aktivitäten wie Wing Tsun, Kraftsport und Ausdauersport. Außerdem spiele ich Schach im Verein. Jetzt suche ich einen Beruf der mich körperlich fordert und mir ermöglicht, mich für andere Menschen einzusetzen. Musterstadt, xx.10.2015 Ist das für den Lebenslauf ok?

...zur Frage

Bewerbungs-Anschreiben: Wie schlechten Lebenslauf rechtfertigen?

Mein Lebenslauf weist durch Zeiten von Krankheit und Arbeitslosigkeit einige Lücken auf, die relativ groß sind (mehrere Jahre).

Wie umspiele ich diese schlechten Zeiten am besten im Anschreiben (nicht dem Lebenslauf)? Was schreibe ich im Anschreiben als Ansporn nach diesen Zeiten mich jetzt wieder zu bewerben und warum ich gerade trotz meines eher negativen Lebenslaufs der richtige für den Job bin (es geht um eine Ausbildung)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?