Darf man im Krankenhaus mit dem Handy ins Internet?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich war auch kürzlich im Krankenhaus. Es gab überhaupt keine Probleme, wenn ich mit meinem Handy ins Internet gegangen bin. Die Schwestern haben es auch gesehen und nichts dazu gesagt. Von daher gehe ich davon aus, dass es nicht verboten ist oder auf jeden Fall geduldet wird. Ich wünsche Dir alles Gute und einen erfolgreichen Krankenhausaufenthalt!

Die hatten im fernsehen mal so einen test. Da wurde festgestellt, dass das heutzutage blödsinn ist. In den 80er und 90er jahren also wirklich diese riesigen knochentelefone die haben wohl eine frequenz benutzt die die geräte stören konnten genau wie im flugzeug. Heutzutage nutzen die handys alle frequenzen die das nicht mehr tun. Brauchst also keine bedenken haben.

Ok danke. (:

0
@comedystreet2

80er Jahre? Smartphone mit Internetzugang gibt es seit 1995 und da auch nur wenige

0
@Seekatze

War auch auf handys allgemein bezogen ;) Die meisten krankenhäuser sagen schliesslich man soll handys ganz ausschalten und nicht nur die internetverbindung kappen. Habe also auch von telefonieren gesprochen.

0

Die meisten Krankenhäuser haben das in ihrer Hausordnung stehen und erlauben es nicht. Allerdings ist es meist kein Problem das trotzdem zu tun, ich war in der letzten Zeit in mehreren Krankenhäusern und laut Homepage wäre es dort nicht erlaubt gewesen, aber die Schwestern und Ärzte haben die Benutzung von Handys toleriert. Auf der Intensivstation sollte man die natürlich trotzdem nicht benutzen, aber in einem normalen Zimmer sind im Regelfall auch keine lebenswichtigen Geräte, sondern nur Bett und Fernseher. Aktuelle Studien haben auch gezeigt das die benutzung von Handys kaum bs keine Auswirkungen auf die medizinischen Geräte haben. Bei manchen Geräten hab es leichte Auswirkungen, aber auch nur wenn das Handy direkt daran gehalten wurde, solbald es einen Meter vom Gerät entfernt war, gab es schon keine Ausschläge mehr.

Was möchtest Du wissen?