Darf man Hunde ohne zu bezahlen mit in den Bus bzw. Bahn mitnehmen?😳

16 Antworten

In Hannover: Kinderfahrschein. Da gilt auch nciht, wie bei der Deutschen Bahn, dass Hund "Handgepäck" sind, wenn sie in einer Reisetasche mitgenommen werden. Genaue Auskunft: Dein Verkehrsunternehmen anrufen.

Normalerweise schon.

Der Hund hat allerdings keinen Anspruch auf einen Sitzplatz, du müsstest dich also hinstellen. Der Hund muss ebenfalls eine Leine und einen Mundschutz tragen. Mundschutz ist pflicht, damit er niemanden beißen kann und Leine damit er nicht wild herumströbert.

Ansonsten darfst du den Hund immer kostenlos mit dir führen.

das ist ja ne suesse antwort ein hund mit "mundschutz" und leine gegen "herumstroebern"....

2

weil der Hund keinen Anspruch auf Sitzplatz hat muß SIE auch stehenbleiben ? was ist das für eine Logik ? ;) ;) ........sie kann doch sitzen und der Hund sitzt/liegt auf dem Boden

0

Falsch, nicht immer kostenlos!

0

Das hängt von den Bedingungen des jeweiligen Bus- oder Bahnunternehmens bzw. Verkehrsverbundes ab. Oft ist für Hunde der Kinderfahrpreis zu zahlen.

Was möchtest Du wissen?