Darf man Gegenstände aus Science Fiction Filmen erfinden oder sind diese geschützt weil sie in besagtem Filmen zu sehen waren ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es geht um den Stand der Technik, also das, was schon bekannt ist. Da man den Lichtschwertern nicht ansieht, wie sie funktionieren, darfst du die Technik dazu ruhig erfinden und patentieren. Anders wäre es, wenn etwas Technisches gezeigt wird und du dann zum Patentamt rennst und das 1 : 1 anmeldest. Geht nicht, zu spät.

Klassiker ist ja immer noch das Heben von versunkenen Schiffen mit Hilfe von Bällen, die man reinpumpt. Wollte mal einer patentieren, stand aber schon mal in nem Mickey-Maus-Heft. War wohl nix ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du "benutzen"?

Es kommt darauf an. Sehr spezielle Dinge (Beispiel: Star Wars Lichtschwert), darf man nicht so einfach verwenden. Dinge, die aber allgemein verwendet werden (Beamer/Teleporter) ist kein Problem.

Wenn man das Ding eindeutig einem Film zuordnen kann, ist es nicht empfehlenswert.

Außerdem hängt es davon ab, für was du es brauchst. Für ne private Feier ist das völlig egal. Benutzt du es dagegen kommerziell und schreibst ein Buch o.Ä., dann könnte es Probleme geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Usergf 20.04.2016, 17:45

Okay, habe jetzt dank der Antwort von 1ueberfragter1 verstanden, was du meinst.

Ja, die darfst du erfinden;)

0

Wenn du ne Zeitmaschine baust wäre mir egal wer die Rechte daran hat! :D

Nein. Ideen können so nicht patentiert werden... SciFi heißt ja, dass es ncoh nciht erfunden worden ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie zu sehen waren in dem Film, dann kannst du sie nicht erfunden haben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ChRisPit 20.04.2016, 17:45

Ja so gesehen stimmt das... aber das lichtschwert z.b. gibt es ja als solches nicht.. wird es wohl auch nie aber wenn ich es baue würde ich hypothetisch Probleme bekommen.. ? das wäre die Frage:D

0

Was möchtest Du wissen?