Darf man für eine Diplomarbeit aus dem Buch eines rechtsextremen zitieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie willst Du denn »rechtsextrem« definieren? So pauschal kann man Deine Frage weder mit »Ja« noch mit »Nein« beantworten. Nehmen wir an, Du zitierst eine verfassungsfeindliche Aussage von jemandem. Wenn Du das genau so in Deiner Arbeit wieder gibst und nicht mit der Aussage sympathisierst, spricht nichts gegen ein Zitat.

Es wäre besser, Du würdest ein konkretes Beispiel nennen.

Gruß Matthias

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin zwar nur im 2. semester, aber rein theoretisch dürfte es keine komplikationen geben wenn du aus einem rechtsextremen buch zitierst! was ausschlaggebend ist, ist der kontext, die glaubhaftigkeit des zitates etc. und wenn diese gegeben ist, sehe ich rein rechtlich gesehen keine probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du zitierst, und das nich als deine Meinung ausgibst ider es befürwortest, sehe ich da keine Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?