Darf man fremde Facebook Fotos vor Gericht ohne Erlaubnis desjenigen als Beweis verwenden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja. Was bei facebook eingestellt ist, gilt als öffentlich.

Probleme gäbe es nur, wenn er an die facebook Postings unter einem übernommen Account gekommen wäre.

Wobei sein Argument beim Unterhalt nix bringt. Wenn er unterhaltspflichtig ist, muss er Unterhalt zahlen.

Hallo.

Das Gericht urteilt nicht nach Facebook, sondern nach Recht und Gesetz.
Aber arbeiten schadet auch keinem.

Alles was deine Freunde öffentlich in Facebook preisgeben und somit für deinen Vater zugänglich machen, darf er auch legal anschauen und anderen zeigen.

Was möchtest Du wissen?