Darf man Foto / Video vom Nachbarn machen, wenn man damit beweisen kann,

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Grundsätzlich darf niemand gegen seinen Willen fotografiert werden. Bei Personen des öffentlichen Interesses ist das zwar aufgeweicht, aber der Grundsatz gilt. Wenn Du diese Aufnahme nutzen möchtest als Beweis ist das widerum anders; denn Du fotografierst den Nachbarn ja nicht den ganzen Tag, um ihn dann auch zu erwischen, wenn er was verbotenes tut, sondern nur genau bei der Tat. Ob die Bilder als Beweise zugelassen werden ist fraglich. Aber sicheren Rat kann Dir nur juristisch geschultes Personal geben. Und von Selbstjustiz würd ich Abstand nehmen, denn die Handlungen sind nicht gedeckt und somit strafbar.

man darf (du hast ja sicherlich nur grad dein fahrzeug fotografiert/gefilmt, gell?), aber inwieweit das als beweis zugelassen wird, steht in den sternen. viel glück!

Nächste interessante Frage

Habe ein youtuber bei snapchat geaddet wie bekomme ich jetzt mit wenn er ein foto oder video hochläd?

Grundsätzlich zwar nicht, aber ich denke, in diesem speziellen Fall gilt das als Notwehr. Natürlich darfst Du das Bild dann auch nur zum Zweck der Beweisführung verwenden.

Vielen Dank für Eure hilfreichen antworten.

Ich weiß, das es so etwas wie das Persönlichkeitrecht gibt, aber ich weiß mir nicht mehr anders zu helfen, bin körperlich dem Nachbarn völlig unterlegen und die Polizei nimmt das ganze irgendwie nicht so ernst.

Meine Familie wird von Ihm in jeglicher Form Bedroht und Beleidigt.

Es liegt zwar alles beim Anwalt, aber der ist z.Zt. im Urlaub ... sofern er wieder da ist, macht er eine Einstweilige Verfügung gegen den besagten Nachbarn.

Allen denen wir unser Leid zutrugen, sagten immer: Mache Selbstjustiz ... nur wie?!

Habt Ihr noch irgendwelche Tipps, was nich gegen diesen Menschen ausrichten kann?!

Nochmals Danke für die Antworten.

In tiefer Verzweiflung, Tomate01

das darfst Du, soweit darauf die Straftat zu erkennen ist. Du darfst es aber nicht öffentlich machen, sondern nur als Beweis für die Polizei nutzen.

Was sagt der Bundesgerichtshof über Fotos als Beweissicherung ?

hallo alle sagen ja aber man darf es nicht bevor man die einwilligung von ihn hat. Das ist Strafbar

da würde ich keinen drum fragen

klaro darfst du das machen !!

Was möchtest Du wissen?