Darf man Feuerwerk per Post schicken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja es ist erlaubt, aber nur in einem 1.4 Sicherheitspaket.. Der versand liegt bei 8€ ca pro Paket!

Feuerwerkskörper gehören gemäß ADR bzw. GGVS (alt) zu den Gefahrstoffen Klasse 1. Für den Versand gelten hier äußerst geringe Freimengen. Denn sonst benötigt der Fahrer zum Transport den Gefahrgut-Schein (ADR-Schein) und muß sein Fahrzeug mit einer Warntafel (orange) kennzeichnen.

Darüber hinaus kann es aber sein, daß die Deutsche Post AG in ihren allgemeinen Geschäftsbedingungen den Versand von Gefahrgütern (insbedondere der Klasse 1 für explosive Stoffe) grundsätzlich ausschließt.

Ich glaube nicht, da diese stark entzündlich sind.

Feuerwerkskörper sind gemäß ADR (GGVS alt) Klasse 1 explosionsgefährdend. Leicht entzündlich sind Gafahrgüter der Klasse 3 wie z.B. Benzin..

0

Was möchtest Du wissen?