darf man fettige haut auch eincremen oder wird das dann nurnoch schlimmer?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 0 Abstimmungen

nicht eincremen 0%
eincremen 0%

4 Antworten

Dein Problem ist nicht die Creme, dein Problem ist das Waschgel. Ganz offensichtlich ist das viel zu scharf, trocknet die Haut extrem aus und irritiert sie.

Weg damit. Besorg dir ein ganz mildes Waschgel, das die Haut zwar reinigt, sie aber nicht austrocknet oder irritiert. Dann wird die Haut tatsächlich weniger nachfetten, weil Irritation leider die Talgdrüsen mit irritiert und dann "feuern" sie. Eincremen ist bei fettiger Haut dann trotzdem überflüssig, denn deine Haut macht ja ihre eigene "Creme".

Ich empfehle dir die Babydream extra sensitive Waschlotion&Shampoo 2in1 in der rosa Tube von Rossmann, aus dem Regal mit der Babypflege. Ganz mild und unparfümiert, reinigt sanft und trotzdem gründlich und irritiert nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
02.12.2015, 20:06

Vielen Dank für das Sternchen!

0

Ja auch fettige haut sollte man eincremen. Wichtig ist nur die richtige Creme. Am besten ist ein Feuchtigkeitsspendendes Gel bzw. Fluid. Die sind nicht so fettig wie Cremes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja es kommt darauf an hast du Akne ? Wenn nicht kannst du es natürlich machen, wenn es dagegen hilft, dass deine Haut nach dem Waschen nicht zu trocken ist. Ich habe das selbe Problem mit der fettigen oder zu trockenen Haut creme siebter trotzdem nicht ein, weil meine Akne dadurch schlimmer wird 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeDreamer
01.12.2015, 20:14

nein ich habe keine akne aber unreine haut und so....

0

Crem dir dein gesicht über nacht ein... morgens kannst du dir dein Gesicht ja wieder waschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?