Darf man Fast Food essen wenn man Muskeln aufbauen will?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

"Dürfen" ist das eine, "sollen" ist das andere... Es wird dich deswegen niemand anzeigen :-)

Nachteil von Fast Food:

  • schlechtere Verwertung von Nährstoffen
  • mit gesunden Lebensmitteln darf man mehr essen
  • schlechtere hormonelle Situation
  • usw.

Unterm Strich kann man sagen, dass man mit Fast Food langsamer Muskulatur aufbaut, als mit qualitativ besserer Nahrung.

Ich gebe immer folgenden Tipp: Wenn ca. 10% der Kalorien pro Woche von "schlechter" Nahrung kommen, dann ist noch alles im grünen Bereich.

kommt drauf an, was du erreichen willst. ich trainiere auch viel, gönn mir aber auch mal was.

wenn du jeden tag ein 2 Menü bei Mc Donals isst, kannst du es jedoch vergessen einen definierten Bauch oder ähnliches zu bekommen

Wie oft dürfte man denn dann Fast Food essen ungefähr ? Z.b. Mc's Bigmac Menü

0

kommt im endeffekt darauf an was du genau isst. Muskeln brauchen vor allem Eiweiß, KFC ist da garnicht mal so abwägig.

Wie oft dürfte man denn dann Fast Food essen ungefähr ? Z.b. Mc's Bigmac Menü

0

Beliebt in der Community

Was möchtest Du wissen?

Deine Frage stellen