Darf man Falschfahrer fotografieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da werden jetzt wohl alle gesucht die da durch fahren und eine Anzeige und dann auch für Schäden an dem Weg gerade stehen werden das kann dann dann schön teuer für die Abkürzung werden den der Eigner hat da wohl jemand beauftragt alle Täter anzulichten das sie die Schäden durch das befahren entstanden sind zahlen werden das wird dann schön teuer die Anzeige ist dann nur die Sahne oben auf der Torte . 

4-5 stellig wird das schon sein und da tritt auch deine Versicherung nicht für ein da es vorsätzlich war . 

Rechne mal 1000-10,000 Euro für den Schaden kommt auf die Anzahl der Täter an die erwischt werden dich haben die ja schon .  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich. Wenn er zur Polizei geht und du ermittelt werden kannst, gibt das möglicherweise eine Strafe.

Lg Lino

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War das eine öffentliche Straße? 

Dann darf man dich fotografieren, erst Recht bei der Begehung einer Ordnungswidrigkeit. 

Das kann ein Bußgeldverfahren nach sich ziehen.   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar darf er das, immerhin hast du eine straftat begangen geschieht dir recht. wer nicht hören will muss fühlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crack
28.04.2016, 21:26

Eine OWi, keine Straftat.

4

Was möchtest Du wissen?