Darf man Enten mit Brot füttern? Wenn nein, warum nicht?

8 Antworten

Nein. Darf man nicht. Zunächst einmal sollen sie sich ihr Futter selber in der Natur suchen. Dort können sie auch genug finden. Dann überfressen sie sich auch noch wenn man sie füttert. Dadurch haben sie extrem hohe Ausscheidungen die wiederum das natürliche Gleichgewicht des Sees durcheinander bringen in dem sie leben.

Enten wie Tauben sind Tiere, die in der Natur leben sollen. Man darf sie schon füttern. Doch werden sie damit zu faul, sich ihr Futter zu suchen.

Das Brot ist gesalzen und daß ist nicht gut für die Tiere. Sie bekommen mehr Durst als normal und trinken im Winter dann das kaltes Wasser, wodurch es zu Unterkühlungen kommen kann.

Was möchtest Du wissen?