Darf man Enten mit Brot füttern?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es schadet den Enten. Sie suchen dann ihr Futter nicht mehr unter Wasser .

Die Ausscheidungen der Enten gefährden die Wasserqualität, Algen, auch giftige, können entstehen.

Enten zu füttern ist verboten.

Hab ich noch nicht gehört und geh fast täglich zum See mit Brot und fütter die.Das sind ja Wildenten,die kommen dem Menschen ja gar nicht so nah,das sie den Menschen mit Bakterien anstecken könnten.

Ich meine möglicherweise durch Ausscheidungen die dann ins Wasser kommen und den Menschen gefährden.

0

Naja,die schwimmen da ja die ganze Zeit im See.Im See gibt es ja auch noch Badegäste.

0

Oh,sorry habe den Link überlesen :D

0

Enten Flügel stutzen... ist das Tierquälerei?

Hallo, Bekannte von mir haben sich vor Kurzem Laufenten zugelegt (die haben einen Garten, wo sie die 2 Laufenten in einem kleinem Häuschem halten, welches sie Tagsüber verlassen können um sich im ganzen Garten aufzuhalten) mir kam das ganze skeptisch vor und dann habe ich mir das Ganze mal angesehen. Um dem Entenpärchen noch mehr Raum zugeben, wurde ein Geflügelzaun aufgespannt (ca. 1 Meter hoch) was mich auch stutzig gemacht hat, zumal ich der Meinung bin, dass Enten, auch wenn das ganze Flügelschlagen arg ungekonnt aussieht und nicht von langer dauer ist, trotzem für einige Sekunden höher wie einen Meter fliegen kommen. Und siehe da, die sind schon zweimal ausgebückst. Jetzt hat mir meine Bekannte am Telefon mitgeteilt, dass sie den Enten die Flügel stutzen wird. Ich hab erstmal gelacht, weil ich das ganze als Scherz verstanden habe, stellte sich aber heraus, dass sie es ernst meinte.. Ich habe ja Geschichten gehört, wo irgendwelche Assozialen beim Geflügel sobald die geboren werden unter den Flügeln etwas durchschneiden, womit sie dann verhindern, dass das Geflügel durch diese Verkrüppelung jemals richtig fliegen können. Meine Bekannte hat mir aber dann erklärt, dass das bestimmt nicht der Fall ist... mit Flügel stutzen meine sie lediglich "entlang der Flügel die Federn abtrennen aber nicht den Schaft der Federn, da der innen hohl ist und es zu Entzündungen kommen kann" ....

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Feather_scheme.png

so wie ich das jetzt verstanden habe werden nur die Fächerartigen Teile (3, 3a, 3b) gekürzt, und der Schaft (1 ) wird unberührt gelassen... (wegn drohenden Infektionen und so)

Das ganze klingt ja erstmal vernünftiger wie, was ich im ersten Moment gedacht habe, trotzdem bin ich als Tierfreund noch skeptisch.

Ist das Legal? Tierquälerei? schmerzhaft oder gefährlich für die Tiere oder volkommen bedenkenlos?

Expertenmeinungen bitte, keine Vermutungen, da ich mich wirklich um die Tiere sorge und auch (trotz Bekanntschaft/Freundschaft) bereit wäre die Tierschutzbehörde einzuschalten.

Vielen Dank an alle, die sinnvoll antworten

...zur Frage

Gans verstoßen/Gans verletzt

Hallo, wir haben 10 Gänse und bisher lief alles prima. Gestern waren wir für 2h weg und als wir wieder kamen hatte sich eine Gans fast an einer Schlingpflanze (ich habe keine Ahnung, wie so eine feste Schlaufe entstehen konnte) erhangen.. Wir haben sie schnell befreit und sie hat sich recht zügig erholt aber seit dem wird sie von den anderen gejagt und verstoßen. Wie sollen wir uns verhalten? Auf der Wiese können sie sich eigentlich aus dem Weg gehen, oder sollte man sie extra sperren? ( Ich könnte mir vorstellen dass sie dann erst recht verstoßen wird)

Manchmal kommt alles auf einmal, eine zweite Gans blutet am Fuß ziemlich stark an der Kralle, heute ist Sonntag und der Tierarzt hat zu. Habt ihr einen Rat für mich? Ich bin verzweifelt, wie soll man da vorn am Fuß eine Blutung stoppen... :(

...zur Frage

Fettreicher Flugente oder Zuchtente?

Hallo, was ist Fettreicher ? Eine Zuchtente oder Flugente

...zur Frage

Müssen Gänse in der Nacht trinken?

Hallo. Ich möchte mir nächsten Monat 8 Gänse und ebenso viele Mularden kaufen. Tagsüber sind sie auf dem Hof (voller Gras)... die Planschmöglichkeit ist größtenteils fertig... Ich habe noch ein paar Fragen, die ich gerne beantwortet haben möchte. -Wie haben Sie das Problem gelöst, dass die Gänse und Mularden nachts trinken können ohne dass der ganze Stall voll Wasser ist? -Kann man überhaupt Gänse mit Mularden in einem Stall halten? -Womit füttern Sie ihre Tiere? -Wie teuer ist eine Gans oder Mularde (ca. 2-4 Wochen alt)?

Das waren meine Fragen. L.G.

...zur Frage

Zwei Entendamen zusammenhalten?

Geht das oder muss es immer ein erpel und ein weibchen sein ? Das wäre echt doof, da wir kein platz für Nachwuchs hätten und wir sie auch nicht zum schlachter bringen wollen oder immer jedes jahr mehrere kücken verkaufen zu müssen, am einfachsten wären für uns zwei Damen( während brutzeit natürlich getrennt, ich denke mal das ist besser so ?)

...zur Frage

Wildente auf der Terrasse?

Also vor zwei Jahren suchte sich eine Ente unsere Terrasse (die ist sehr groß und leider auch ungestützt) aus, um dort ihre Eier zulegen, aber weil es in meiner Gegend viele Raben gibt, haben nur 3 von 7 Küken überlebt :(. Ich habe die Enten damals gefüttert, die Raben so gut wie es ging verscheucht und ihnen einen kleinen „Teich" gebaut, bis die Küken groß genug waren und sie weg geflogen sind. Letztes Jahr hat eine Ente (ich bin mir nicht sicher ob es immer die gleiche ist) eine andere Terrasse in der Nähe ausgesucht aber letzte Woche kam sie wieder zu uns und sie ist die ganze Zeit bei uns und verlässt nur sehr kurz die Terrasse.Ein Nest habe ich noch nicht gesehen, aber ich schätze, dass das noch kommt.Nun haben wir aber ein Problem, denn letztes Jahr kamen auch Ratten und Mäuse zu uns und ich habe Angst, dass sie die küken/Eier (wenn es welche geben wird) verletzen oder fressen. Wenn die Ente wirklich Eier legt, was könnte ich dann tuen, um sie besser zu schützen? Soll ich die Ente überhaupt füttern oder ist das schlecht? Ich habe sie damals mit Körnern und Brot gefüttert.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?