Darf man Elternhaus vermieten

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Um das zu beurteilen, müsste man wohl den abgeschlossenen Vertrag genau studieren. Stehen dort keine Bedingungen über die Nutzung des Hauses, so kann der Bruder das Haus wohl auch vermieten, obwohl man (ohne es im Vertrag zu erwähnen) davon ausging, dass er das Haus selber nutzen würde.

Im Streitfall ist es wohl Sache eines Anwaltes, das Ganze zu klären - wenn ich auch generell zurückhaltend bin, wenn es um die Inanspruchnahme von Advokaten geht ...

das eine hat mit dem anderen nichts zu tun es gehört ihm und er kann natürlich selbst entscheiden ob er selbst darin wohnt oder es vermietet

Ich würde sagen,

"Wenn euch das Haus zusammen gehört: Nein!"

"Hat er's alleine geerbt: Ja!"

Gruß, Antidevil95

fernsehsender 22.08.2012, 12:48

Das Haus ist vor Jahren auf Inh überschrieben worden, aber wie gesagt sind unsere Eltern davon ausgegangen das er selber dort wohnt und nicht fremde Leute. Müsste er uns Geschwister nicht wenigstens vorher auszahlen??????

0
Antidevil95 22.08.2012, 12:51
@fernsehsender

Wenn es ausdrücklich so von den Eltern festgelegt worden ist, dann seit vermutlich ihr im Recht (Am besten ihr fragt einen Anwalt, der kann euch besser aufklären) Gruß, Antidevil95

0

Was möchtest Du wissen?