Darf man eingeschweißte Bücher nicht auf dem Flohmarkt verkaufen?

6 Antworten

Man darf auch eingeschweisste Bücher auf dem Flohmarkt verkaufen. Das mit der 'Neuware' stammt aus den Anfangszeiten der Flohmärkte als es wirklich nur Privatleuten gestattet war, dort zu verkaufen. Heute ist das Verkäuferklientel auf fast allen Flohmärkten gemischt - Profis verkaufen ja auch Neuware, z.B. Holzspielzeug, messinglampen und -leuchter usw.

Mittlerweile gibt es soviele Händler auf dem Flohmarkt. Ich sehe kein Problem darin das Buch zu verkaufen. Außerdem gilt "wo kein Kläger, da auch kein Richter"

Ja wieso nicht also ich sehe kein problem

Ich tippe auch auf Neuware/Buchpreisbindung. Wenn man z. B. Bücher bei ibäh verkauft, bekommt man im Verkaufsformular jedes Mal den Hinweis, dass man neue Bücher nicht unter Preis verkaufen darf. Selbst als Privatanbieter nicht. (Gemacht wird das trotzdem nicht immer *g)

Neue Bücher unterliegen in der Regel der Buchpreisbindung, nur für Gebrauchtware gilt diese nicht. Wenn das Buch noch verschweißt und originalverpackt war, war es noch neu. Zumindest wirkte es auf den Anschein so. Da ihr das Buch als Geschenk bekommen habt, würde ich jedoch davon ausgehen, dass die Buchpreisbindung damit aufgehoben ist. Es mag aber durchaus Händler geben, die dies anders sehen.

Gegen das Argument mit der Preisbindung spricht aber, dass man im "modernen Antiquariat" von Buchhandlungen auch sensationell verbilligte Bücher bekommt, mitunter sind diese eingeschweißt. Einige Buchläden "beschädigen" die Bücher ja zuerst, indem sie einen dicken schwarzen Strich über die Seitenränder ziehen, aber nicht alle machen sich diese Mühe.

0
@soust

Wird alles von Gebrauchtbuchhändlern kontrovers diskutiert. Manche Händler verschweissen auch gebrauchte Bücher damit diese sicherer zu lagern sind.

0

Was möchtest Du wissen?