Darf man einfach Schlaftabletten nehmen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja darfst du! Gibt schließlich schon frei verkäufliche in der Apotheke! Wichtig ist nicht länger als 5-7 Tage und früh genug ins Bett gehen, ansonsten kann es sein das man morgens einen Hänger hat! Ansonsten vielleicht auch erstmal mit Baldrian oder Johanniskraut versuchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, man darf, aber empfehlenswert ist es nun wirklich nicht, denn bei Schlaftabletten besteht große Gewöhnungsgefahr. Du brauchst dann immer mehr, um schlafen zu können, und die Nebenwirkungen sind auch immens, indem du bis in den späten Vormittag hinein Probleme hast, das Gehirn endlich auf Touren zu bringen.

Wenn du Interesse hast, schreib ich dir gern in den Kommentar, wie ich das Problem in den Griff bekommen hab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Girlgirl97
19.06.2016, 17:03

Ja gerne wenn du grad Zeit hast :)

0

Die verschreibt der Arzt! Und Er weis auch am besten,welche Du nehmen darfst. Ich würde nicht einfach so Schlaftabletten nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlaftabletten sind verschreibungspflichtig, demzufolge kann nur Dein Arzt entscheiden ob für Dich eine Einnahme Sinn macht.

Wenn ja, sollte man diese sicherlich nicht mitten in der Nacht einnehmen, da dann die Wirkung zu lange in den Tag hinein ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man sollte sich es angewöhnen, frühzeitig, schlafen zu gehen, dann ist man morgens auch fit 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Beruhigungsmittel könnte auch helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?