Darf man einer Polizistin zum Abnehmen raten?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wenn sich die Person beleidigt fühlt, diesen Umstand zur Anzeige bringt und auch der Richter hier eine Beleidigung erkennt, ist es auch strafbar.

Ob diese Person eine Polizistin ist oder nicht, ist nur in der Hinsicht von Belang, daß auch ihr Vorgesetzter oder auch der Dienstherr einen Antrag auf Strafverfolgung stellen kann, weil er/sie meint, daß es sich um eine Beleidigung handeln sollte.t

Beleidigungen findet dort statt, wo sich jemand beleidigt fühlt. Die Absicht ist nicht maßgeblich. Ob der Vorwurf berechtigt ist, entscheidet ein Richter nach Sach- und Aktenlage.

Gruß S.


Nein,das hat nichts von einer Beleidigung oder Nötigung.Wenn es allerdings grob abfällig,so in etwa.was willst Du denn,mach erstmal eine Diät....und vielleicht noch eine Titulierung...war ,dann hat es zwar mit Polizistin oder Beamter oder einfach xy nichts zu tun,kann aber eine Beleidigung sein.LG

Grundsätzlich handeltes sich hierbei um eine Kritik, wobei es zwischen positiver und negativer Kritik zu unterscheiden gilt. Ich denke es kommt darauf an wie, bei welchem Anlaß und in welchem Zusammenhang, es gesagt wird.

Ne, ich denke nicht, dass es strafbar ist, einer Polizeibeamtin zur Gewichtsabnahme zu raten. Es ist dagegen überflüssig und fällt unangenehm auf denjenigen zurück, der das gesagt hat.

in welcher Beziehung strafbar?

Nein, aber unhöflich, respektlos und schlechtes Benehmen.

Wenn meine Bekannte von mir den Rat bekommt ist das ok , auch wenn sie Polizistin ist .          Wenn ein Verkehrsteilnehmer verwarnt wird und soetwas dabei zur Beamtin sagt ist es eine Beleidigung . Als Mensch kann sie Anzeige gegen den Verwarnten erstatten .

das kommt daruf an ob es privat war oder ein angriff gegen die staatsgewalt war?

es gibt menschen die meinen mit solchen aussagen was gegen die staatsgewalt zu tun? es gibt menschen die unser sitten und § untergarben wollen und vergessen das damit diese freiheiten verlohren gehen können?

Strafbar nicht, aber total daneben.. 

Ist das Strafbar?

Leider nicht...

Hallo,

diese Äußerung war äußerst dumm.

Unter Bekannten wird das als lustig angesehen, aber hier steht eine Amtsperson.

Viele reden von Toleranz.

Aber was sollen wir den noch alles tolerieren ?.

Nun kommt es auf die Beamtin an. Fühlt sie sich beleidigt, kann sie eine Anzeige einleiten.

DENN: wie es in den Wald reinschallt, schallt es auch wieder heraus.

Vermutlich würde eine Anzeige den Thradeinsteller bewegen, sich bei solchen Anlässen besser zu benehmen.

Gruß

Was möchtest Du wissen?