Darf man einen Stromzähler abmontieren?

6 Antworten

Ich empfehle, hierfür einen Fachmann zu holen, der eine Überbrückung mit einer sicheren Verbindungstechnik herstellt. Die Gefahr z.B. eines Kabelbrandes bei einer nicht professionell hergestellten Verbindung ist nicht unerheblich, dieses Risiko solltest Du nicht eingehen.

Du kommst da überhaupt nicht ran, denn normalerweise ist der Kasten dort verplombt. Ausserdem scheinst du dich mit Strom nicht auszukennen, also lass die Finger davon. Ausserdem muss der Zähler (sofern es kein reiner Zwischenzähler ist) bei dem Energeiversorger abgemeldet werden, und das kann nur ein Elektriker für dich erledigen.

Okay, missverständlich ausgedrückt. Ich persönlich würde das Ding natürlich auch nicht abmontieren, genau wie ich auch keine Lampen selber installieren würde. Wenn es einfach gewesen wäre, hätte ich einen Bekannten gefragt, aber laut Smashs Aussage hol ich dann doch lieber einen Elektriker. Ist übrigens tatsächlich ein reiner Zwischenzähler, der seit 30/40 Jahren nicht abgelesen wurde.

Danke für die Antwort!

0

Das sieht so aus, das es ein privater Zähler ist. Den kann man abmontieren. Kann man selber machen, wenn man es versteht. Aber wenn Du nicht sicher bist, wie man das macht, bestelle lieber einen Elektriker. Kommt es zu einem Schaden, kann Dü Kummer mit der Versicherung bekommen, wenn so etwas laienhaft gemacht wurde.

Zwei Öfen trotz nur einer abgesicherten Leitung möglich?

Hey Leute,

da ich bald umziehe möchte ich mir auch eine neue Küche anschaffen. Die Wohnung wurde komplett renoviert bzw. saniert, der gesamte Strom in der Wohnung wurde nur gelegt. Mir wurde gesagt, dass jedes Zimmer eine separate Leitung zum Sicherungskasten hat. Nun wollte ich bei meiner neuen Küche gerne 2 Öfen haben, bei der Küchenberatung wurde mir jedoch gesagt, dass das aufgrund der Stromstärke des Ofens nur möglich sei, wenn ich beide Öfen an separate Leitungen anschieße. Da von der Küche zum Sicherungskasten ja nur eine Leitung führt, ist das ja nicht möglich. Da ich nicht vor habe, die gesamten Wände aufzureißen und eine neue Leitung legen zu lassen, wollte ich wissen, ob noch eine andere Möglichkeit besteht, zwei Öfen über nur eine abgesicherte Leistung zu betreiben.

Danke für Eure Hilfe

Liebe Grüße

Giovinco

...zur Frage

Stromzähler und Unterzähler

Mal eine Frage an Experten:

Ich ziehe nächsten Monat in eine andere Wohnung. Es ist ein Mehrfamilienhaus. In die Wohnung in die ich einziehe, hat bisher der Eigentümer / Vermieter gewohnt. Im selben Haus in einer anderen Wohnung wohnt die Tochter. Der Vermieter / Eigentümer hat den Hauptzähler, seine Tochter einen Unterzähler, welcher hinter dem Hauptzähler angeschlossen ist.

Wenn ich jetzt meinen Hauptstromzähler bei den Stadtwerken / Stromanbieter anmelde, läuft mein Zähler ja voll für beide Wohnungen.

Meine Frage ist, wer ist jetzt für das Ablesen des Unterzählers und das Auseinanderrechnen der Kosten verantwortlich?

Wenn es dazu irgendwelche Rechtssprechungen oder Urteile gibt, dann bitte auch Posten.

...zur Frage

Kann ich bei den Stadtwerken die Abschaltung des Stroms meines neuen Eigentums verlangen?

Ich habe heute ein Haus bei der Zwangsversteigerung ersteigert. Nun gestaltet sich der Auszug der Vorbesitzer (ohne Mitvertrag) also die Schuldner schwierig. Es ist doch nun mein Haus und mein Stromzähler.
Ich möchte durch die Stadtwerke den Strom amschalten lassen da die den ja unbetechtigter Weise über meinen Zähler beziehen. Geht das? Wie gehe ich vor

...zur Frage

Dürfen die Stadtwerke überhaupt den Zählerstand ablesen, wenn kein Bewohner dabei ist?

Hallo ihr Lieben,

ich habe vor kurzen von den Stadtwerken meine Abrechnung des letzten halben Jahres erhalten und bin fast in Ohnmacht gefallen.

Die Frage die sich mir stellt ist, woher haben sie den Zählerstand? Ich habe weder eine Karte ausgefüllt noch jemanden rein gelassen der diesen abgelesen hat?!

Dürfen die Stadtwerke überhaupt den Zählerstand ablesen wenn kein Bewohner dabei ist?

Vielen Dank für eure Antworten

...zur Frage

Nur 190V laut Stromzähler auf unser Leitung, (Unser Stromzähler ist Digital und von den Stadtwerken)?

Laut meiner Funk Steckdose die auch einen Stromzähler usw eingebaut hat zeigt ebenfalls 190V an.

Liegt das ganze jetzt wohl am Stromanbieter da der Strom ja am Stromzähler auch schon nur mit 190V ankommen.?

...zur Frage

Stromzähler - uralt - Stadtwerke nicht zuständig... wer darf den entfernen?

Hallo, wir haben gerade ein Haus gekauft. Dafür haben wir einen ganz regulären Strom/Gas und Wasserzähler. Bisher war das Haus immer geteilt in Haus und Einliegerwohnung. Für besagte ELW gibt es einen Stromzähler, der nach dem Hausstromzähler den Verbrauch der ELW zählt. Da dieser aber unserem Durchbruch im Weg ist und wir alles selber nutzen, riefen wir bei den stadtwerken an und wollten, dass sie den Zähler entfernen.

Die kennen diesen Zähler nicht und meinten, den können wir einfach entfernen. Kann da nun ein Elektriker ran? Wem das Ding nun wirklich gehört wird wohl ein Rätsel bleiben - der Zähler ist von 1953 und keiner fühlt sich zuständig. Es geht hier nicht um Stromklau oder ähnliches. Der Stromkreis des Hauses ist Stromvon außen - Zähler - Sicherungskasten - Zweitzähler

LG Anja

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?