Darf man einen Kühlschrank an eine Herddose anschließen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

so leider nicht. du müsstest die B25 sicherung gegen eine B16 austauschen (lassen) dann gehts aber

lg, Anna

PS: ich würde empfehlen die herddose auszubauen und gegen eine schukostekckdose zu wechslen. so bleibt die garantie des kühlschrankes auch erhalten.

Nein! Der Kühlschrank muss durch Ziehen des Netzsteckers immer vom Netz trennbar sein. Außerdem, du sprichst von 2 Adern, wo ist denn da die Erde? So wäre der Betrieb nicht gerade ungefährlich. Du kannst höchstens eine Steckdosenkupplung (ich meine die wie sie auch an Verlängerungskabeln dran sind) montieren und da den Kühlschrank ganz normal anschließen. Ich empfehle aber zur Sicherheit mal einen Elektriker zu befragen.

realistir 30.08.2015, 14:25

naja, wenn du lesen und verstehen könntest ...... kannst du aber nicht. Wenn von 25 A Sicherung die Rede ist, muss es entweder ein 2,5 mm² Kabel sein, oder 2 Adern mit 1,5 parallel.

Übrigens, die Erde sprich Schutzleiter ist bei genauer Betrachtung immer so lange eine völlig überflüssige Leitung, solange kein Erdschluss-Fehler im Gerät vor liegt. ;-) Bei welcher Geräteklasse gibt es keinen Schutzleiter und warum da nicht?

0

Nein, mach es nicht, das ist Bastlerarbeit. Im Fall eines Brandes ö.ä. würde man dich zur Verantwortung ziehen. Schließe den Kühlschrank lieber auch an die Schuko-Dose an. Die Stromaufnahme ist eh sehr gering.

Was möchtest Du wissen?