Darf man einen Hitlerbart tragen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

es ist so mit der hässlichste bart, den es gibt... deshalb ist er noch lange nicht verboten.

auch ch. chaplin trug so einen.

chaplin lebte auch vor adolph .. da hatte das noch keiner mit dem Adolph in verbindung gebracht

0
@zindagi007

chaplin nahm herrn h. in seinem "der große diktator" aufs korn...

das sollte man wissen und einfach auch mal schauen.

0
@Undsonstso
das sollte man wissen und einfach auch mal schauen.

Also das ist leider nicht ganz richtig. Zindagi007 hat recht. Chaplin trug schon vorher den Bart und zu der Zeit war es auch kein Hässlicher Bart. Die Person selbst kann einen Bart hässlich machen. Chaplin stand der Bart vor allem, und außerdem hat er den Bart nicht für den Film "Der Große DIktator" zugeschnitten, sondern schon viel früher einen getragen. vor allem war das auch nicht von anfang an so vorgesehen, dass dieser Bart für seine Hitlerparodie geplant war, da der FIlm eigentlich auf Cäsar bezogen werden sollte, doch die Zeit sich einfach passend für Hitler eignete.

Also die Antwort: Ja es darf der Bart getragen werden, Nein ist ist nicht unbedingt hässlich, Ja heute denkt jeder an Hitler (Oder möglicherweise eine Minderheit an Chaplin oder Hardy ("Dick und Doof", wie es viele leider nennen). Aber denk dran, dass heute leider jeder an Hitler denken muss und dich auch als Hitlerangehörigen darstellen lässt, es seid denn man erkennt eine Parodie darin.

LG.

0

Was möchtest Du wissen?