Darf man eine Zigarette aus dem Auto fenster werfen während der fahrt?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Definitiv NEIN !!!

Brandgefahr ! (vor allem im Sommer) -> kann Einen sogar ins Gefängnis bringen !

Sachbeschädigung (z.B. Folie oder gar Lack)

Umweltverschmutzung

---> Beifahrer Kennzeichen notieren lassen oder Filmen lassen ( oder eine Dash-cam wie in Russland üblich

mit Full-HD & ggf. optischem Zoom )

-

Profi-TIPP an Alle:

das Rauchen ganz aufgeben ^^

Nein darf er nicht. Kannst du beweisen das das Brandloch von ihm stammt muss er zahlen.

Nein, darf man natürlich nicht, da es eine Verschmutzung der Umwelt darstellt. Ein Autofahrer darf nicht ehr als ein Fußgänger.

Abgesehen davon können dadurch Sachschäden entstehen wie man sieht, auch kann ich mir vorstellen, dass dadurch z.B. ein Waldbrand verursacht werden könnte.

Und noch eine Frage von Dir, die ich nicht nachvollziehen kann. Ich nehme mal an, das soll während der Fahrt passiert sein. Weshalb "klebt" dann die Zigarette auf dem Dach Deines Autos fest???

nein. darf er nicht. kostet bis zu hundert euronen bussgeld.

ist vorsätzliche strassenverkehrsgefährdung, bei der unfälle und verletzungen anderer verkehrsteilnehmer billigend in kauf genommen werden. ausserdem umweltverschmutzung. und brennende gegenstände darf man per se nicht aus dem autofenster werfen.

dein armes, armes dach...

mir ist mal so ne blöde kippe aus einem auto beim motorradfahren in den helm geflogen. dort lag sie bis zur nächsten haltemöglichkeit direkt unter dem auge.

dort lag sie bis zur nächsten haltemöglichkeit direkt unter dem auge.

Was ist dann passiert? Hattest du eine üble Verletzung?

0
@deletedname

Schonmal Motorrad gefahren, da schmerzt sebst eine kleine Fliege im Auge! Und dann versuch mal anzuhalten ohne was zu sehen!!!

2
@Cliff

das resultat war eine relativ kleine brandwunde - und zwei wochen tränendes auge.

das schwierigste ist, sich zusammenzureissen, nicht vor schreck auf die fahrbahn zu titschen und nicht dem impuls zu folgen, SOFORT anzuhalten.

ps: die nächste haltemöglichkeit war an der nächsten roten ampel, direkt neben dem offenen seitenfenster des verursachers. helm ab, kippe ins auto zurückwerfen, helm auf, ein beherzter griff ums linke handgelenk eines fremden menschen und dann fielen mir schlagartig alle schimpfwörter der vergangenen zehn jahre ein.

3
@ponyfliege

Ich kann mir kaum eine unangenehmere Stelle für eine Brandwunde vorstellen.

Naja, wenigstens hattest du das Glück dem Verursacher eins reinwürgen zu können, normalerweise kriegt man die dann nicht mehr.

0
euronen<

Diese Wortschöpfung finde ich toll.

0

Allerdings stimmt die Antwort so nicht.

Es ist nicht verboten, brennende Gegenstände aus dem Fenster eines fahrenden Fahrzeugs zu werfen. M. W. bietet die STVO dafür keine Rechtsgrundlage.

Aber: ein solches Verhalten kann einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr darstellen. Und wenn das nachgewiesen werden kann, wird´s richtig teuer. Das geht dann schon in den Strafbereich und kann Freiheitsentzug bedeuten. Daneben natürlich das Fahrverbot, Entzug der Fahrerlaubnis und Bußgelder in traumhafter Höhe. Von den zivilen Schadensersatzklagen ganz zu schweigen.

So wie Ponyfliege schon sagte, ist es dann vorsätzlich.

Ach ja, vorsätzliche unerlaubte bzw. wilde Müllentsorgung ist es auch. Wären nochmal bis tausend Euronen. Also mir wär das zu teuer.

Gruß Navvie

0
@Navvie

Zusatz:

kostet bis zu hundert euronen bussgeld.<

Es gibt keine Rechtsnorm, die besagt, das ein solches Vergehen hundert Euronen (das Wort gefällt mir) kostet. Dafür gibt es Bußgeldkataloge. Und hundert Euronen ist so ungefähr der übliche Bußgeldbetrag bei wilder Müllbeseitigung.

0

Stell dir vor du bist ein Motorradfahrer, hast gerade mal kurz dein Visier offen und kriegst plötzlich eine Kippe ins Auge..Würdest du das toll finden? Und nein, natürlich ist das nicht erlaubt.

spielt keine rolle, ob er das darf, wenn du ihn erwischt hättest, hätte er dir schadensersatz leisten müssen

ich darf auch gehen, wenn ich gehe und in eine scheibe laufe, muss ich die auch bezahlen

Nein darf er nicht - gefährlicher Eingriff in den Straßenverker. Nummer aufschreiben und anzeigen. Tust ihm damit sogar einen Gefallen;-)

Nein,was wenn dahinter ein Motorrad fährt.......Lg Retlawx

Nein, das ist eine Ordnungswiedrigkeit, kostenflichtig.

Nein, darf man nicht. Man darf überhaupt nix aus dem Auto werfen, auch keinen Kaugummi!

Auch keine Tüte von mc? Nur ein Scherz - sehe tagtäglich die Tüten überall entlang den Sraßen liegen. Aber vielleicht haben sie zuhause keinen Mülleimer? hmm

0
@Cliff
Aber vielleicht haben sie zuhause keinen Mülleimer? hmm

nein, die sind nur faul, wie die Atom-Industrie (Motto lass Andere sich darum kümmern)

0

Was möchtest Du wissen?