Darf man eine Wiese mähen, die einem nicht gehört?

10 Antworten

Hallo,

wenn Du die Wiese großflächiger mähen und zeitweise nutzen wolltest, müßtest Du zunächst einmal zur Stadtverwaltung gehen und Dich dort entweder ans Bauamt oder dem Amt für Grünflächen wenden, ob Du Dein Vorhaben wie gewünscht realisieren dürftest. Der Nachbar wird nicht dr passende Ansprechpartner sein, zumal seine Handlungen allgemein als fragwürdig einzuschätzen wären. ( höchstens toleriert durch die Stadt )

mfg

Parhalia

Mach es einfach... schlimmer wäre was du auf dem grundstück machst nachdem gemäht wurde aber solange kein riesen moralapostel dich anschwärzt passiert auch nichts... optional kannst du auch einfach auf dem amt nachfragen

die leute von der stadt bzw die bauarbeiter an der straß0e machen mehr müll, wie die leute, die täglich auf dieser wiese rennen... und mit hunden da was machen (was ich vorhabe) darf man, das ordnungsamt kontrolliert hier ab und an mal wegen hundemarke aber das wars.. das haben schon andere leute hier gemacht

0

Frag doch einfach mal bei der Stadt nach.

Einfach mähen und nutzen ohne Erlaubnis würde ich nicht tun.

Was möchtest Du wissen?