Darf man eine Überschwemmungswiese als Koppel für Pferde nutzen, wenn man noch eine Feste Wiese bzw. einen Festen Platz hat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

klar geht das,  dort werden ja auch Rinder und Schafe geweidet - jedenfalls bei uns an der Oste/Elbemündung

sobald der Boden tragfähig und trocken ist,  wird dort üblicherweise gemäht und dann kommen die Tiere drauf meist bis Ende September

oder auch auf den HAlligen - da gibt's nix anderes: das grünland wird im Winter immer wieder überflutet

und die Poolentenjagdgebiete werden ja auch im Winter bewußt geflutet, aber im Sommer normal genutzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das solltest du mit dem Besitzer klären. Außer ihm kann dir dafür niemand eine Erlaubnis erteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derhandkuss
18.06.2017, 21:02

Solche Wiesen können als Naturschutzgebiete ausgewiesen sein. Dann haben neben dem Eigentümer auch noch andere ein Wörtchen bezüglich der Nutzung mitzureden.

0

Pferde können eine feuchte Grasnarbe in kurzer Zeit zertreten. Du kannst sie nur rauflassen, wenn der Boden wirklich trocken ist. Für den Rest des Jahres musst du dir eine andere Pflege überlegen.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Wiese nicht als Naturschutzgebiet ausgewiesen ist, steht dem meiner Meinung nach nichts im Wege. In einem Naturschutzgebiet kann die Nutzung jedoch eingeschränkt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tryanswer
18.06.2017, 21:08

Außer natürlich daß die Fläche jemanden gehört!

0

Was möchtest Du wissen?