Darf man eine Spielehalle Filmen und das Video auf YouTube stellen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du darfst keine Persönlichkeitsrechte Anderer verletzten. Daher darfst du auch keine Filme ins Internet setzen, außer du hast von allen zu sehenden Personen die Erlaubnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Schnuffi321,

Leider musst du den Besitzer oder Leiter des Kinos vorher um Erlaubnis fragen.

Auf Grund der Panoramafreiheit nach §59 UrhG darfst du solange du auf öffentlichem Grund und Boden stehst zwar alles filmen, was du willst. (Gebäude von außen etc.) Sobald du dich aber im inneren eines Gebäudes befindest, gilt dort das Hausrecht des Besitzers. Und auch auf Grund von Eigentumsrechten darfst du den Saal nicht ohne Erlaubnis des Besitzers filmen.

Wie schon korrekt angemerkt wurde, dürfen auf dem Bild außerdem keine erkennbaren Einzelpersonen im Focus stehen. Sonst dürftest du das Video nach dem "Recht am eigenen Bild" (KUG §22) nicht ohne Erlaubnis des Abgebildeten veröffentilchen.  (Wenn man Personen nur am Rande des Bilds sieht, oder sie in der Masse untergehen brauchst du die Genehmigung allerdings nicht. Dann gelten sie als "unwesentliches Beiwerk".

Außerdem dürfen auf deinem Video keine Filmplakate, Hintergrundmusik etc. zu sehen/hören sein, weil du damit die Urheberrechte an diesen Werken verletzt. Denn diese Kunstwerke sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne Genehmigung der Rechteinhaber nicht öffentlich zugänglich gemacht werden (UrhG §12).

Das alles ist die Rechtslage. Die andere Frage ist, ob tatsächlich irgendjemand etwas dagegen unternehmen würde, nur weil du einen Kinovorraum filmst. Der Kinobesitzer wird sich eher über die kostenlose Promo freuen, die Rechteinhaber an den Kinoplakaten ebenfalls. Und meiner Erfahrung nach freuen sich Passanten eher, wenn sie in öffentlichen Medien zu sehen sind.

Fazit: Du musst rechtlich einiges beachten und unter anderem die Kinoleitung vorher fragen. Es kümmert wahrscheinlich aber auch niemanden, wenn du das nicht tust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steht in der Hausordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Zweifel eine Genehmigung vom Besitzer/Eigentümer schriftlich geben lassen.

Man darf ja auch nicht in Hotels, Gebäuden, Bahnhöfen, Zoos, usw. fotografieren ohne Erlaubnis (außer es ist explizit erlaubt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einfach nachfragen.

Die schlechteste Idee ist es einfach zu machen, das führt eigentlich immer zu Ärger.

LG Henrik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachfragen wozu haben menschen den mund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?