Darf man eine Softair(Federdruck) aus dem Ausland unter 0,5 joule mit über die Deutsche Grenze per Auto transportieren, wenn ja, wie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn die Leistung garantiert unter 0,5 Joule liegt - dann ja.

Transportiert wird die Anscheinswaffe laut Waffengesetz einem abgeschlossenen Behältnis. (Abgeschlossen, nicht geschlossen. Also mit einem Schloss davor, oder ein abgesperrter Koffer, etc).

Kann aber natürlich sein, dass sich dadurch eure Wartezeit an der Grenze verlängert, weil die Beamten das Teil prüfen wollen ^^. Oder es wird zur Prüfung eingezogen und du kannst es dir dann irgendwann, irgendwo abholen. Das weiß ich leider nicht.

Ich weiß nur, wie oben schon gesagt, garantiert < 0,5 Joule und abgeschlossen wäre erlaubt.

Lg

Woher sollten die Personen an der Grenze denn überhaupt wissen ob eine Softair in dem Koffer ist?

0
@Mxrat

"Wenn", "Vielleicht", "Wahrscheinlich", "Vermutlich", etc. mag ich nicht diskutieren :D

Fakt ist, hat man Pech und man ist genau das EINE Auto, welches genauer unter die Lupe genommen wird, sollte man sich an das Gesetzliche gehalten haben. Sonst drohen hohe Geldbußen, etc.

Kann aber natürlich genau so sein, dass du mit dem Ding problemlos über die Grenze fährst. Nur wissen kann man es halt immer erst danach.

1

Ja Ok Danke

1

"weil ich in Deutschland keinen Softair Laden finde"

Darauf gehe ich jetzt mal nicht näher ein, aber das ist Unfug.

Wenn sie sicher unter 0,5J liegt und korrekt transportiert wird (abgeschlossenes Behältnis, etc.), ja.

Damit meine ich in meiner Nähe, sorry für den Logikfehler.

0
@Mxrat

Kein Problem, gibt auch genug Leute die 1 Sekunde googlen und dann jammern "ich hab gesucht, aber finde nix".

0

Was möchtest Du wissen?