Darf man eine Praktikumsstelle einfach wechseln?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja klar darfst du das. Kannst auch jederzeit zu deinem Chef beim Praktikum sagen, dass du nicht mehr weiter arbeiten willst.

Willst du deine Praktikumstelle oder deinen Ausbildungsplatz wechsel?

Denn das geht aus deiner ungeschickten Formulierung nicht hervor.

Solltest du einen wechsel des Ausbildungsbetriebes meinen, so spreche das mit deiner Altenpflegeschule ab, diese haben sicherlich weitere Kooperationsverträge mit anderen Pflegeeinrichtungen.

Wenn das dein Ausbildungsplatz ist wieso schreibst du oben Praktikum
Und ja du kannst den Betrieb wechseln ich weiß nur nich ob du ein guten Grund dafür brauchst aber eigentlich sollte das gehen

Ausbildungsstelle *

0

okii Ich find es sollte mehr Leute wie dich geben die sich für Altenpflege und so was Interessieren, Ich mach das auch gern ;) Und es sollte kein Problem sein zu wechseln viel Glück

0

Sozialpraktikum im Altenheim Aufgaben?

Ich habe mich für ein Praktikum im Altenheim beworben. Der Beruf des Altenpflegers Interessiert mich vor allem, da mir die Arbeit mit alten Menschen gefällt und weil ich gerne mit Menschen zusammenarbeite weil es mir wichtig ist Menschen zu helfen, die Hilfe benötigen. Nun aber zu meiner Frage, Ich habe eigentlich keine Berührungsängste aber muss ich die alten Leute dort auch Waschen? Ich bin Minderjährig und dafür doch garnicht ausgebildet. Ich dachte eigentlich ich muss mit ihnen essen, reden und Spaziergänge machen bzw einfach zuhören.

...zur Frage

Ist eine Ausbildung zum Altenpfleger empfehlenswert?

Guten Morgen :) Ich bin bald 24 Jahre alt und arbeite schon seit 5 Jahren in meinem Beruf. Da ich mit dem seit einiger Zeit aber sehr unzufrieden bin, überlege ich eine zweite Ausbildung zu machen und denke da gerade an Altenpfleger.

Jetzt wollte ich hier einfach mal nachfragen, ob da jemand Erfahrung hat. Macht euch der Beruf Spaß? Hat man das Gefühl, etwas sinnvolles zu machen? Oder überwiegt der negative Teil, wie Schichtarbeit und mäßige Bezahlung?

Vielen Dank schonmal :)

...zur Frage

externes Examen in der Altenpflege

Hallo, ich bin gelernte Arzthelferin und arbeite mittlerweile seit 3 Jahren in der Altenpflege. Da ich als Helferin nicht alles machen darf, würde ich gerne mein Examen nachträglich machen. Ist das extern möglich, ohne nochmal ne Ausbildung oder Umschulung zu machen?

...zur Frage

12 tage durcharbeiten in der altenpflege

Ich mache eine Ausbildung in der altenpflege und meine frage ist darf man 12 tage durcharbeiten ich arbeite mo-fr 6.50-13.30 und am Wochenende meist 6.50-17 Uhr und am nächsten Tag 6.50-14uhr und 17-20 Uhr und dann die komplette Woche 13.15-20 Uhr und dann endlich we frei und das Spiel von vorne ist das erlaubt ?

...zur Frage

Ausbildung vom Einzelhandel ins Büro?

Hallo, ich habe eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau angefangen, habe auch vorher recht viele Erfahrungen in dem Beruf sammeln können und musste mir einfach eingestehen das ich mich dort nicht hauptberuflich sehe. Ich möchte gerne eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement anfangen hadere aber derzeit bei der Bewerbung. Wie formuliere ich am besten das die derzeitige Ausbildung nichts für mich ist aber die Wunschausbildung schon? Ich organisiere gerne, verbringe viel Zeit am PC und auch Kunden-/Teamgespräche oder Teamarbeit sind für mich kein Problem...

Bitte keine Antworten darüber im Einzelhandel zu bleiben o.ä. Mir geht es lediglich um die Formulierung im Anschreiben. Über alles andere hatte ich mir selbst meine Gedanken gemacht.

...zur Frage

Innerhalb der Uni wechseln?

Hallo!

Für grundschullehramt war mein nc etwas zu schlecht und ich habe in meiner Uni keinen Studienplatz bekommen. Für Lehramt auf Gymnasium aber schon. Ist es wahrscheinlich das ich nach 1-2 Semestern einfach zum grundschullehramt wechseln kann? Auf der selben Universität?

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?