Darf man eine Pfefferspray Pistole in der Öffentlichkeit mit sich führen?

...komplette Frage anzeigen Soeine zum Beispiel  - (legal, illegal, Pistole)

5 Antworten

Ja. Das JPX darf man ohne Altersbeschränkung mitführen.
Es ist aber schon sehr teuer, dafür bekommst du 10 Dosen gutes Pfefferspray.

Pfefferspray
Pfefferspray (Strahl/Nebel/Gel/Schaum/Piexon) hat in D keine Zulassung als Abwehrspray gegen Menschen erhalten.
Desshalb darf es ausschließlich als Tierabwehrspray verkauft werden. (Muss draufstehen).
Dosen ohne diese Kennzeichnung (z.B. aus dem Ausland oder von Behörden) sind in D verbotene Waffen!
Pfefferspray als Tierabwehrspray fällt nicht unter das WaffG und unterliegt somit auch nicht den
Beschränkungen von RSG (ReizstoffSprühGeräte) mit CS/CN- Wirkstoff die erst ab 14 sind.
Es gibt KEINE Altersgrenze für Pfefferspray!
In einer Notwehrsituation darf Pfefferspray auch gegen Menschen eingesetzt werden.
Einsatz von Pfefferspray gegen Menschen ist immer eine Körperverletzung,
straffrei ausschließlich bei berechtigter Notwehr (§32StGB)
https://www.youtube.com/results?search_query=pfefferspray+strahl

Ja, das darfst du mit dir Führen, übe jedoch den sicheren Umgang, bevor du damit rausgehst. Gib auch 1,2 Schüsse ab, damit du weißt, die das Ding reagiert.

Ja du darfst solche Tierabwehr Geräte führen.

Das sind doch so "Tier Abwehr Pistolen" ich glaube ja aber denk mal wenn du damit aufgehalten wirst, wird sie dir trotzdem abgenommen! Den der Einsatzzweck ist eben gegen Tiere und die sind nicht in der Stadt zu erwarten damit also nicht sachgemäßer Gebrauch. Wenn du Jäger oder ähnliches bist und iwo im Tiefsten Wald damit rumläufst wird das für jeden nachvollziehbarer sein aber in dem Stadtpark damit, wär es nicht verständlich und dann würde eher von dir eine Bedrohung ausgehen.

also mir begegnen im Ort mehr Hunde als im Wald.

2
@ES1956

Das stimmt schon aber Hunde -sollten- mit Maulkorb und Leine geführt werden, hält sich auch nicht wirklich jeder dran. Die Videos mit den Waffen sind schon heftig wenn so was ein Hund abbekommt... Ich weiß das in Kanada solche dinger in Shops verkauft werden wegen Bären

0

ich glaube ja aber denk mal

Glauben tut man in der Kirche. Wenn man antwortet, sollte man
die korrekte Antwort auch wissen.

Deshalb Antwort Unsinn, das ist einfach erlaubt, das dabeizuhaben, für den Fall, dass einem ein Hund anfällt, was auch im "Stadtpark" passieren kann! ("Hund"- das ist eins der Tiere, die du in der Stadt nicht "ewrwartest"...)

Das Teil ist zur Abwehr von Tieren!

0

Kauf dir lieber ein Pfefferspray das darfst du aufjedenfall mit dir führen

Was möchtest Du wissen?