darf man eine haarentfernungsmaschine nach deutschland bringen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Prinzip ja, kein Problem. "Im Prinzip", weil an den Import von Maschinen aller Art bestimmte Sicherheitsanforderungen an die Maschinen gestellt werden. So brauchen Maschinen in der Regel Strom - d.h. sie müssen den EU-Normen für elektrische Geräte erfüllen. Außerdem ist das CE-Kennzeichen erforderlich. Auch die sonstigen EU-Sicherheitsrichtlinien müssen erfüllt werden.

Weiterhin ist es ein gewerblicher Import. D.h. Du als Importeuer musst Dich mit einer sog. EORI-Nummer beim Zoll registrieren lassen. Die Nummer bekommst Du kostenlos unter http://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Zoelle/EORI-Nummer/Beantragung-einer-EORI-Nummer/beantragung-einer-eori-nummer_node.html. Gewerbeanmeldung sollte vorhanden sein, denn die wird in dem Antrag mit abgefragt.

Es kommt jetzt auf die Maschine an, generell gilt, je größer, desto komplizierter. Ich würde die, wenn sie klein ist, einfach in den Koffer tun und dann vor Ort verzollen. Wenn sie größer ist, dann würde ich mal beim Zoll nachfragen.

Was möchtest Du wissen?